blau direkt: Beteiligung an InsurTech deeplico

Mit deeplico startet ein weiteres InsurTech in den Versicherungsmarkt. blau direkt beteiligt sich zusammen mit dem Gründer Uwe Redler.

deeplico steht für „deep learning intelligence code“ und stellt eine vollautomatisierte Software zur Kundenpflege für Makler und Vertriebe zur Verfügung. In der gemeinsamen Gründung sehen die Gründer ihre Zukunft im Bereich KI-basierender Vertriebswerkzeuge mit Spracherkennung.

Das Unternehmen wartet bereits zu Beginn mit der Entwicklung eines vollautomatisierten Funnelsteuerungssystems auf. Das System arbeitet dabei nicht pauschalisiert, sondern wird kundenindividuell eingestellt, sodass jeder Kunde mit einem auf ihn zugeschnittenen Marketing- und Pflegekonzept bedient wird.

Ob der Vermittler den Direktabschluss bevorzugt oder einen persönlichen Gesprächstermin wünscht – die Software richtet sich nach den gewünschten Ergebnissen.

Marcel Canales, CBDO bei blau direkt, dazu:

„Die Technologie führt sich nahtlos in unsere Strategie ein, Bestände vollautomatisiert jedes Jahr auszubauen. Der hohe Wert von deeplico liegt darin, dass wir nicht über Theorien reden. In von uns überwachten Maklerbeständen wurde ein Bestandswachstum von über 90% in nur zwölf Monaten nachweislich erzielt.“

 

Bild:  © sakkmesterke – stock.adobe.com

Themen: