NÜRNBERGER SofortService AG mit neuem Vorstandsmitglied

Seit August 2019 ist Bettina Quirin im Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG und übernimmt dort die Bereiche SHU- und K-Schadenzentren, Schadenregulierer Sach/Haftpflicht und die Schadenmanager Kraftfahrt sowie Betriebsorganisation, Revision und Controlling.

Bettina Quirin ist seit 1. Februar 2019 bei der NÜRNBERGER als Leiterin des Bereichs Vertrags- und Leistungsservice im Vorstandsbereich Operations angestellt. Die Vorstandsarbeit übt sie zusätzlich aus.

Auch unterstützt sie Jürgen Schrade, der die Bereiche Rechnungswesen, Unternehmensplanung, Steuern, Risikomanagement, Personal- und Sozialwesen und Aus- und Weiterbildung verantwortet.

Bettina Quirin war als Schaden-Sachbearbeiterin und Fachexpertin im Stabsbereich mit Schwerpunkt Controlling tätig. Sie leitete SHUK-Strategieprojekte und -programme. Nach einer Führungsfunktion in Kraftfahrt-Großschaden war sie mehrere Jahre Bereichsleiterin SHUK-Schaden mit den Hauptaufgaben Strategieentwicklung, Controlling, Revision, Qualitäts-/Prozessmanagement, Informationssicherheit/Datenschutz und Dienstleistermanagement.

 

Bild: © stockpics / fotolia.com

Themen: