Versicherungsschutz für klinische Studien: Chubb erweitert Probandenversicherung

Chubb aktualisiert ihre Probandenversicherung in Deutschland, die ab sofort automatisch eine Unfallversicherung als separaten Baustein mit einschließt.

Mit der nun automatisch eingeschlossenen Unfallversicherung bietet Chubb Maklern und Kunden, die in diesem Bereich tätig sind, eine optimierte Lösung zur Absicherung ihrer klinischen Studien in Deutschland.

Highlights der ergänzten Probandenversicherung:

  • Der Aufenthalt am Studienort ist mitversichert.
  • Begleitpersonen sind, sofern erforderlich, mitversichert.
  • Die Wege zu und von der Studie sind eingeschlossen.
  • Es besteht keine Altersbegrenzung.
  • Es sind keine zusätzlichen Fragen zu beantworten.

Andreas Wania, Country President und Hauptbevollmächtigter der Chubb in Deutschland, dazu:

Andreas Wania, Country President und Hauptbevollmächtigter, Chubb in Deutschland

„Unser weiterentwickeltes Produkt zur Absicherung klinischer Studien in Deutschland bietet unseren Maklerpartnern und deren Kunden eine moderne Versicherungslösung, die sie in diesem anspruchsvollen Segment benötigen. Darüber hinaus können wir natürlich auch Studien im In- und Ausland abdecken, und über unser eigenes internationales Netzwerk entsprechende lokale Lösungen anbieten. Gleichzeitig haben Makler über unser Online-Tool Chubb WORLDcertTM die Möglichkeit, die Versicherungspolicen umfassend zu verwalten.“

 

Bilder: (1) © totojang1977 / fotolia.com (2) © Chubb European Group SE

Themen: