BCA AG: IT-Vorstand verlässt Unternehmen

Christina Schwartmann wird zu Ende März auf eigenen Wunsch und in beiderseitigem Einvernehmen aus dem Vorstand der BCA AG ausscheiden.

Seit September 2014 verantwortet sie im Vorstand das Ressort Informationstechnologie. Sie hat während dieser Zeit unter anderem maßgeblich dazu beigetragen, die Informations-, Beratungs- und Abwicklungsplattform unter dem bekannten Markenlabel DIVA zukunftsweisend weiterzuentwickeln.

Bis eine geeignete Nachfolge gefunden ist, wird der Verantwortungsbereich kommissarisch durch den Vorstandsvorsitzenden Rolf Schünemann übernommen.

 

Bild: © BCA AG

Themen: