Aktuelles

Zurich stärkt Rechtsschutz-Sparte

Arndt Stange leitet ab dem 1. September 2022 als Head of Legal Expenses die Rechtsschutz-Sparte der Zurich Gruppe Deutschland. Die Ernennung folgt der Zurich Strategie, das Rechtsschutzversicherungs-Geschäft nachhaltig zu stärken.

Zurich mit neuem Leiter der Vertriebssteuerung

Dr. Oliver Schellenberger wird ab 1. Oktober 2022 die Leitung der Vertriebssteuerung der Zurich Gruppe Deutschland verantworten. Er folgt damit auf Dr. Claudia Max, die zum 1. Mai die Position der Chief Underwriting Officer im Vorstand der Zurich Gruppe Deutschland übernommen hat.

Weitere Nachrichten

Zurich mit strategischer IT-Neuausrichtung

Künftig bündelt die Zurich IT strategische Themen intern. Dafür hat sie über 20 Prozent an zusätzlichen Stellen geschaffen und schult Mitarbeitende gezielt auf die neuen Anwendungsprojekte. Der Betrieb von Altsystemen wird konsequent an Partner ausgelagert wird.

Frank Edelmeier wird Motor-Chef bei Zurich

Edelmeier wird mit Wirkung zum 1. November 2022 neuer Head of Motor. Er berichtet an Dr. Claudia Max, Chief Underwriting Officer, und folgt auf Christian Misch, der künftig die Rolle des Experten für Produkt- und Portfoliomanagement Motor übernehmen wird.

Helvetia Schweiz mit neuem Chief Customer Officer

Jan Kundert übernimmt per 1. August 2022 die Leitung des Kunden- und Marktmanagements und wird Mitglied der Geschäftsleitung von Helvetia Schweiz. Er folgt damit auf Martin Tschopp, der im Mai als CEO von MoneyPark gestartet ist.

DA Direkt will CO2-Emissionen ausgleichen

DA Direkt will etwas für das Klima tun. Zu diesem Zweck kooperiert sie mit ClimatePartner. Bei Abschluss einer Kfz-Versicherung wird der individuelle CO2-Fußabdruck berechnet. Kund*innen können ein Klimaschutzprojekt unterstützen, um ihn damit auszugleichen.

Kurzmeldungen

Zurich und COVOMO kooperieren im Vertrieb

Ab sofort können alle mit Covomo kooperierenden Maklerpools, Genossenschaften und Makler, über dessen Vertriebsportal die Versicherungsprodukte von Zurich in den Sparten ‚E-Bike‘ und ‚Fahrrad‘ an Endkunden vermitteln. Weitere Produktbereiche sollen folgen.

Zurich: Kooperation mit GROHE

Um Kunden frühzeitig vor einem Rohrbruch zu warnen und so die Folgeschäden zu minimieren, bietet Zurich ausgewählten Kunden mit einer Wohngebäudeversicherung einen kostenlosen Einbau von GROHE Sense Guard an.