Aktuelles

Weitere Nachrichten

R+V: rund 100 Mio. Euro Unwetter-Schäden

Überflutete Ladengeschäfte, abgedeckte Dächer, zerschlagene Fensterscheiben: Am stärksten betroffen sind Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Niedersachsen. Um die jüngsten Unwetterfolgen zu bewältigen, schickt die R+V Schadenexperten für eine zügige Aufnahme der Schäden in die betroffenen Gebiete.

Versicherungsbetrug: Jede zehnte Schadensmeldung ist dubios

Jeder zehnte Deutsche hat entweder einmal einen Versicherungsbetrug begangen oder weiß zumindest davon, dass in seinem näheren Umfeld ein Betrug stattgefunden hat. Laut den Detektiven von PRIMECHECK, die regelmäßig für Versicherungen in Fällen von Betrugsverdacht ermitteln, könnte die Dunkelziffer deutlich höher liegen.