Aktuelles

Wer zahlt bei Tornadoschäden?

Bis Mitte Dezember in diesem Jahr gab es bereits 29 bestätigte Tornado-Fälle, dazu 17 plausible Fälle und 176 Verdachtsfälle. Versichert sind Tornadoschäden in der Wohngebäude-, Hausrat und Kfz-Teilkaskoversicherung. Was es zu beachten gilt.

Wer haftet bei Gefälligkeit?

Bei freundschaftlichen Gefälligkeiten greift im Schadensfall ein stillschweigender Haftungsausschluss. Schadenexperten empfehlen zur Absicherung eine Privat-Haftpflichtversicherung, möglichst ohne Begrenzungen und Selbstbehalte.

Weitere Nachrichten

AXA-Tochter Alteos erweitert Angebot im Maklermarkt

Mit der „Alteos Hausratversicherung“ bietet Alteos ein umfangreiches Schutzpaket in sieben unterschiedlichen Leistungsstufen an. Alteos geht damit gezielt auf die Bedürfnisse der Endverbraucher ein und verringert das Haftungsrisiko für Makler.

Nachhaltige Fondspolicen im Test

Wer bei den Nachhaltigkeitskriterien für Fonds höchste Maßstäbe anlegt, findet nur wenige Policen, die entsprechende Fonds enthalten. Nur wer bereit ist, Abstriche zu machen, kann zwischen einigen weiteren Versicherern wählen.