Aktuelles

Weitere Nachrichten

idealo beobachtet Preissteigerungen im Onlinehandel

Steigende Inflationsrate, andauernder Chipmangel und die Folgen der Corona-Pandemie ließen die Preise im Onlinehandel 2021 durchschnittlich um 3 Prozent steigen. In der Kategorie „Haushaltsgeräte“ belegen Kaffeemaschinen und Kühlschränke mit rund 10 Prozent die Spitzenplätze.

Der Onlinehandel boomt in Coronazeiten

Der Onlinehandel boomt in Coronazeiten

Bereits im Frühjahr während des Lockdowns war der Internet- und Versandhandel auf einem Höhenflug. So hat dieser durch die Coronakrise einen ordentlichen Schub bekommen und konnte sogar im Sommer ein reales Umsatzplus von 15,6 Prozent erzielen.