Aktuelles

Überteuerter Kapitalmarkt-Zugang für KMU

Der Zugang zum Kapitalmarkt gestaltet sich für KMU künftig deutlich teurer und damit als erheblich schwieriger. Denn Aufgrund der neuen Verordnung FinDaGebV haben sich die Gebühren für Wertpapierprospekte zum Teil fast verzwölffacht.

Weitere Nachrichten

Cyberangriffe und Schäden bei KMU

Über ein Drittel der KMU in Deutschland fiel in den letzten Jahren einem Cyberangriff zum Opfer. Die Attacken erfolgen meist über die Schwachstelle „Mensch“. Seitdem sich die größeren Unternehmen besser schützen, geraten zunehmend die Kleineren in den Fokus.

Neue Sparten im FirmenSchutz-Portfolio

Zurich erweitert das Angebot für KMU um die Verbundene Gebäudeversicherung, die Maschinenversicherung und die Elektronikversicherung. Am 16. Mai startet dazu die bundesweite Info-Tour „KMU-Roadshow“ mit Vorträgen, Messeständen und Workshops in Köln.

Finanzdienstleister setzen auf Mehrwert-Services

Künftig werden Mehrwert-Dienstleistungen einen festen Platz im Angebot von Banken und Versicherungen einnehmen. Jedoch sind diese Beyond-Banking-Produkte vorwiegend an Privatkunden gerichtet. Lediglich 8 Prozent adressieren konsequent Geschäftskunden.

Das Lebenswerk erhalten – aber wie?

Bis 2025 werden rund 840.000 Inhaber mittelständischer Unternehmen ihre Tätigkeit aufgeben. So ist die Unternehmensnachfolge derzeit im deutschen Mittelstand eines der brennenden Themen. Expertentipps für eine erfolgreiche Unternehmensveräußerung.

Entfesselt den Mittelstand!

Dem Mittelstand bleibt die große Anerkennung verwehrt – vor allem bei der Bewilligung von Krediten. Damit legen Banken und andere Geldinstitute der deutschen Wirtschaft unnötige Fesseln an und schränken so weiteres Wachstum ein.

Digitales Banking für den Mittelstand

Penta und die SIGNAL IDUNA Gruppe haben die erste digitale Finanz-Kooperation speziell für den deutschen Mittelstand vereinbart. Künftig können Penta-Kunden über deren Plattform die Versicherungen und die Beratung der SIGNAL IDUNA in Anspruch nehmen.

Digitales Büro: Wie der Umzug in die Cloud gelingt

Cloud-Lösungen können ein Treiber der Digitalisierung in Unternehmen sein. Wer Cloud-Dienste nutzt, investiert nicht in hohe Summen für Hardware und Lizenzen, sondern zahlt für genutzte Leistung, die nach Bedarf mitwachsen kann. Zudem sind Cloud-Lösungen häufig schneller zu realisieren.

Kurzmeldungen