Aktuelles

Finanzbildung in der Schule muss besser werden

Alltagsthemen wie Rente, Verträge und Finanzen, die Schüler auf die Zeit nach der Schule vorbereiten sollen, sind in den Lehrplänen kaum vorhanden. Dementsprechend fiel das Ergebnis zur Finanzkompetenz im Jugend-Finanzmonitor“ aus. Es ist schlechter als vor drei Jahren. Das staatliche Schulsystem ist gefordert.

Weitere Nachrichten

Dispodeckel ist ein inakzeptabler Markteingriff

Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) spricht sich gegen eine Deckelung der Höhe von Dispozinsen aus. Des Verbands zufolge würde sich der auf der 17. Verbraucherschutzministerkonferenz beschlossene Dispodeckel als Bärendienst an Bankkunden erweisen.

Nachhaltig und flexibel vorsorgen

Mit Swiss Life Investo Green können sich Kunden ganz bewusst für Nachhaltigkeit in ihrer Kapitalanlage entscheiden. Stefan Holzer, Leiter Versicherungsproduktion und Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life, beschreibt die wichtigsten Leistungsmerkmale im Interview.

GKV-Finanzen unter Druck: Crashkurs vorprogrammiert?

Die Finanzen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) geraten immer mehr unter Druck: Nach den vorläufigen offiziellen Jahresergebnissen muss die GKV im Jahr 2020 ein Minus von 2,7 Mrd. Euro verbuchen. Pandemiebedingte Ausgaben werden auch zu Beitragserhöhungen führen.

Kurzmeldungen