Aktuelles

Pascal Ouvrard – das neue Gesicht bei Finlex

Nach der Übernahme des Spezialisten für Cyber-Versicherungen Erichsen, ernennt Finlex Pascal Ouvrard zum European Strategy Director. Damit bekräftigt das Unternehmen seine internationalen Ambitionen und das Ziel, führende Plattform auf dem europäischen Markt zu werden.

Weitere Nachrichten

Finlex Plattform in zweiter Generation

Das Renewal automatisiert komplexe Abschlussstrecken und bildet durch intelligente Algorithmen wesentlich mehr Underwriting-Logik der Versicherer ab. So sind deutlich höhere Limit- und Umsatzgrenzen und komplexere Situationen vollautomatisch möglich.

Neue Sparten im FirmenSchutz-Portfolio

Zurich erweitert das Angebot für KMU um die Verbundene Gebäudeversicherung, die Maschinenversicherung und die Elektronikversicherung. Am 16. Mai startet dazu die bundesweite Info-Tour „KMU-Roadshow“ mit Vorträgen, Messeständen und Workshops in Köln.

John-Vermittlerfortbildung findet wieder statt

Makler können im Rahmen eines Ein-Tages-Seminars zwischen 31.05. und 16.06.2022 an Vorträgen zu Vermögensschaden-HV, Rechts- sowie Cyberschutz teilnehmen. Behandelt werden auch die Themen Absicherung bei Gewerbekunden sowie Deckungen für den Vermittlerbetrieb.

Policen Direkt baut Maklergruppe weiter aus

Zum Jahresstart übernimmt Policen Direkt mit der VIS Versicherungsmakler und Immobilien-Service GmbH & Co. KG ein neues Maklerhaus. Der etablierte Versicherungsmakler wird mit der aktuellen Geschäftsführung und dem bestehenden Team fortgeführt.

MRH Trowe: Jahresstart mit weiterer Übernahme

MRH Trowe setzt seinen Expansionskurs mit der Übernahme der Denken für morgen GmbH fort. Der auf Firmen- und ausgewählte Privatkunden spezialisierte Versicherungsmakler verfügt über besondere Expertise im Bereich der betrieblichen Versorgungswerke.

Schweigen ist keine Zustimmung

Mit seinem Urteil hat das BGH die mögliche Unwirksamkeit von Erklärungsfiktionen in den Raum gestellt. Wie kann es ohne Verzicht auf die Möglichkeit der einseitigen Bedingungsanpassung weitergehen? Handlungsempfehlungen von RA Stephan Michaelis.

Die größten Rechtsrisiken für Unternehmen in der Pandemie

Konflikte rund um Verträge stellen während der Corona-Pandemie das größte Rechtsrisiko für Unternehmen dar, gefolgt von Streitigkeiten im Straßenverkehr. Weitere Risiken sind Verfahren in Verbindung mit dem Arbeitsrecht sowie rund um Immobilien.

Kurzmeldungen

MRH Trowe verstärkt Süddeutschland-Präsenz

MRH Trowe übernimmt 100 Prozent der Gesellschaftsanteile von Kolb & Bär mit Wirkung zum 1. Januar 2021 . Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Gewerbekunden werden künftig über eine gemeinsame Plattform von MRH Trowe, KVM und Kolb & Bär beraten.