Aktuelles

Junge mit Down-Syndrom spielt mit Flugzeug

Behindertentestament: Ein Überblick über rechtliche Grundlagen

Das Behindertentestament unterliegt gesetzlichen Vorgaben, um die Bedürfnisse behinderter Erben optimal sicherzustellen. Das Bürgerliche Gesetzbuch mit den Regeln zu Erbverträgen und Testamenten, hat dabei eine zentrale Bedeutung. Relevant sind Vorschriften zur Testierfreiheit, der Erbeinsetzung und zum Pflichtteil.

Weitere Nachrichten

Nachdenklicher Mann im Anzug

Familienunternehmen: Generationswechsel in Gefahr

In den nächsten drei Jahren steht bei 43 Prozent der Familienbetriebe eine Unternehmens- oder Anteilsübertragung an. Unter den Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern plant sogar jedes zweite den Generationswechsel. Doch immer seltener gelingt eine familieninterne Nachfolge.

Vermögensschutz angesichts drohender Steuerhöhungen

Die Bundesregierung steht vor einem riesigen Finanzierungsloch, das geschlossen werden muss. Dass der Staat sich die benötigten Mittel nur von den Bürgern holen kann, versteht sich dabei von selbst. Diese potenziellen Risiken gilt es frühzeitig zu beachten, um ihnen rechtzeitig zu begegnen.

MV setzt neue Maßstäbe in der Rentenversicherung

Pünktlich zum Jahresanfang präsentiert die Münchener Verein Versicherungsgruppe frische Produktfeatures für die fondsgebundene Altersvorsorge. Mitunter sorgen eine CashOption sowie ein attraktives Steuersparmodell für mehr Flexibilität und Auswahl bei gleichzeitig niedrigeren Kosten.

Liechtenstein Life launcht Fondspolice für Erben und Schenken

Der Tarif ‚Liechtenstein Life Wealth‘ ist eine langlaufende, fondsgebundene Lebensversicherung, bei der Kunden zugleich Steuern sparen, das Kapital weiterarbeiten lassen und die Übertragung ihres Vermögens maximal flexibel und steueroptimiert gestalten können.

Darum ist Deutschland für Unternehmer ein Steuerparadies

Unternehmer müssen oft eine hohe Steuerlast tragen – teilweise bis zu einem Spitzensteuersatz von 42 Prozent. Diese Kosten können das Wachstum hemmen und Betriebe zum Abwandern ins Ausland veranlassen. Doch gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, legal Steuern zu sparen.

Steuerparadiese im Vergleich

„Steueroasen“ bieten eine Vielzahl von Vorteilen, die es Unternehmern ermöglichen, Gewinne zu maximieren. Unter anderem entfällt häufig die persönliche Einkommenssteuer oder auch die Körperschaftssteuer. Doch in welchem Land lassen sich die meisten Steuern sparen?

Warum derzeit so viele Stiftungen gegründet werden

Im vergangenen Jahr wurden fast 1.000 neue Stiftungen gegründet – und 2022 sind es nochmal deutlich mehr. Das lässt sich auch damit erklären, dass man durch eine Eigentumsüberlassung an eine Stiftung praktisch keine Erbschaftssteuer bezahlen muss

Erben und Schenken: Für wen sich eine Stiftung lohnt

Beim Erben oder Schenken wertvoller Vermögenswerte fallen in Deutschland hohe Steuern an – Ausnahmen gibt es nur in wenigen Fällen. Eine Stiftungsgründung kann Familien dabei helfen, die Steuerlast zu reduzieren und ihre Besitztümer über Generationen hinweg zu schützen.