Aktuelles

Länderrisiko: Deutschland zeigt sich stabil

Das Länderrisiko spiegelt die Wahrscheinlichkeit von erhöhten Zahlungsausfällen bei Exportkrediten in den kommenden sechs Monaten wider. Für vier Länder, darunter Dänemark, wird dieses Risiko herabgestuft. Die Einschätzung für Deutschland bleibt bei A2.

Weitere Nachrichten

Insolvenzen: Staatliche Hilfen stellen Situation auf den Kopf

Laut Auswertung des Kreditversicherers Coface wären Insolvenzen, basierend auf der alleinigen Konjunkturentwicklung, im Jahr 2020 um 9 Prozent zum Vorjahr gestiegen. Tatsächlich sind sie aber um 15 Prozent gesunken. Die staatlichen Stützmaßnahmen haben den Anstieg nicht nur ausgeglichen, sondern überkompensiert.