Home » Presseportal » Finanzen
Grüner Fisher Investments: Darum sollten Sie nicht versuchen, Korrekturen zu timen

Grüner Fisher Investments: Darum sollten Sie nicht versuchen, Korrekturen zu timen

Der Vermögensverwalter Grüner Fisher Investments unterstützt seine Kunden beim Umgang mit Korrekturen, also den stimmungsbedingten Kursrückgängen, und erklärt, warum der Versuch ein Fehler sein kann. Mehr »

GKV-Versicherte wünschen sich Transparenz bei Beiträgen

GKV-Versicherte wünschen sich Transparenz bei Beiträgen

21 Jul, 2021
FinanzenPresseportal

Für fast 90 Prozent der GKV-Versicherten ist die Verwaltung von Krankenkassenbeiträgen eine große Unbekannte, denn die Befragten haben keine Vorstellung davon, wie diese eingesetzt werden. Gleichzeitig ist der Wunsch nach mehr Nachvollziehbarkeit und Transparenz groß. Mehr »

BGH stärkt Bankkunden: Vorfälligkeitsentschädigungen sind zurückzahlen

BGH stärkt Bankkunden: Vorfälligkeitsentschädigungen sind zurückzahlen

Die Commerzbank wäre gut beraten gewesen, es nicht auf eine BGH-Entscheidung ankommen zu lassen. Für Verbraucher ist das Verhalten der Commerzbank ein Segen. Durch das Urteil bestehen nun sehr gute Erfolgsaussichten, um Vorfälligkeitsentschädigungen zurückzufordern. Mehr »

Euro verliert ein Viertel seiner Kaufkraft

Euro verliert ein Viertel seiner Kaufkraft

20 Mai, 2021
FinanzenWirtschaft

Seit seiner Einführung im Jahr 2002 hat der Euro ein Viertel an Kaufkraft verloren. Herkömmliches Sparen lohnt sich kaum mehr, denn die Inflationsrate könnte in Folge der Pandemie außerdem auf zwei bis auf vier Prozent steigen. Mehr »

Haspa knickt ein: Anerkenntnisurteil zum Widerruf von Immobiliendarlehen

Haspa knickt ein: Anerkenntnisurteil zum Widerruf von Immobiliendarlehen

Die Kläger übten ihr Widerrufsrecht mit Schreiben vom 27. April 2020 - also annähernd zehn Jahre nach Vertragsabschluss - aus und waren erfolgreich. Derzeit bietet HAHN Rechtsanwälte Kunden aller deutschen Kreditinstitute eine kostenfreie Erstbewertung zur Prüfung der Rechtsfrage an. Mehr »

Kommentar zur Bargeldobergrenze der EU

13 Mai, 2021
FinanzenPresseportal

Die EU-Kommission arbeitet an Vorschlägen für eine Obergrenze bei Bargeldzahlungen. Diese sollte bei 10 000 Euro liegen, nachdem sich beim normalen Verbraucher auf dem Rückzug befindet. Mehr »

Kreditnachfrage der Unternehmen bleibt verhalten

Kreditnachfrage der Unternehmen bleibt verhalten

Für die Firmen, die Kreditfinanzierungen anstreben, zeigen sich Unterschiede je nach Branche und Unternehmensgröße: So steigt die KfW-ifo-Kredithürde für den Mittelstand seit März 2020 stetig an und liegt mittlerweile bei 22,5 Prozent (Vorquartal 21,9 Prozent). Mehr »

Führungskräfte begrüßen höhere Freibeträge

Führungskräfte begrüßen höhere Freibeträge

Die Vereinigung der deutschen Führungskräfteverbände ULA begrüßt die vom Deutschen Bundestag im Rahmen des Fondsstandortgesetzes (FoG) beschlossene Stärkung der Mitarbeiterbeteiligung. Auch wenn sie in deren Augen wesentlich höher sein sollte. Mehr »

Kryptowährungen bekannter als ETF-Sparpläne

Kryptowährungen bekannter als ETF-Sparpläne

28 Apr, 2021
FinanzenPresseportal

Die beliebtesten Geldanlagen der Deutschen sind noch immer das altbewährte Sparbuch, gefolgt von Aktien und Immobilien. Neuere Anlageklassen, wie Kryptowährungen und ETF-Sparpläne, erlangen immer mehr Bekanntheit, werden jedoch noch eher selten genutzt. Mehr »

Was ist eigentlich eine Umkehrhypothek?

Was ist eigentlich eine Umkehrhypothek?

Ziel jeder Immobilienverrentung ist es: im Alter in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben und dennoch Geld daraus ziehen. Dabei hat die Umkehrhypothek den Vorteil, dass die Immobilie weiterhin vollständig im Eigentum der Rentenbeziehenden verbleibt. Mehr »

FERI richtet Strategieportfolios auf Nachhaltigkeit aus

FERI richtet Strategieportfolios auf Nachhaltigkeit aus

Seit März 2021 müssen Unternehmen sowie Finanzprodukte und -konzepte ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit gemäß der EU-Offenlegungsverordnung dokumentieren. FERI verfolgt einen integrierten Ansatz, der ESG-Kriterien mit den SDG der Vereinten Nationen kombiniert. Mehr »

Immobilien: Lieber in Berlin kaufen als in München

Immobilien: Lieber in Berlin kaufen als in München

Mietrenditeatlas von Baufi24 zeigt: Immobilien als Kapitalanlage lohnen sich in deutschen Großstäten besonders in Köln und Berlin. Göttingen ist die Universitätsstadt mit den höchsten Mietrenditen. Potsdam führt die Liste der Boom-Städte an. Mehr »

EZB-Strategie: Ausweg aus Negativzinsen gefordert

EZB-Strategie: Ausweg aus Negativzinsen gefordert

19 Apr, 2021
FinanzenPolitik

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken fordert von der Europäischen Zentralbank (EZB) die Überarbeitung ihrer geldpolitischen Strategie zu nutzen, um einen Ausstieg aus Negativzinsen und unkonventioneller Geldpolitik zu ermöglichen. Mehr »

Corona-Krise führt 2020 zu Rückgang bei Existenzgründungen in Deutschland

15 Apr, 2021
FinanzenPresseportal

Der KfW-Gründungsmonitor zeigt, dass sich mit 537.000 Existenzgründungen 68.000 Menschen weniger selbstständig gemacht haben als noch im Jahr 2019. Das entspricht einem Minus von gut 11 Prozent.  Mehr »