Markel nun auch in Österreich

Der Spezialversicherer Markel kann ab sofort mit einem eigenen Team und einem eigens entwickelten Produktportfolio auch die Bedürfnisse österreichischer Kunden bedienen.

Ab dem 10. Oktober 2019 startet Markel offiziell sein Österreich-Geschäft. Dafür hat der Spezialversicherer extra ein Vertriebsteam aufgebaut. Dessen Portfolio besteht ausschließlich aus speziell für den österreichischen Markt überarbeiteten Produkten. Diese verbinden einen weitgehenden Versicherungsschutz für die jeweilige Zielgruppe mit einem fairen Preis.

Manuel Häusler, Country Manager Österreich, dazu:

„Der Österreichische Markt ist sehr spannend für uns. In der Vermögensschadenhaftpflicht sowie Financial Lines sehen wir Raum für einen weiteren starken Versicherer und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Vermittlern in Österreich.“

Folgende Produkte gibt es zum Start

Zum Start umfasst die Produktpalette die folgenden branchenspezifischen Produkte, wobei das Angebot entsprechend der Nachfrage laufend erweitert wird:

  • MARKEL PRO IT für Software- und SAP-Entwickler, IT-Projektleiter, Web Developer und IT-Freelancer
  • MARKEL PRO Media für Werbe-, Event- und Online-Marketingagenturen sowie Journalisten
  • MARKEL PRO Berater für Unternehmens- und Personalberater sowie Datenschutzbeauftragte
  • MARKEL PRO Dienstleister für Berufsbetreuer, Buchhalter, Büroservices und Gutachter

Auch bietet Markel wettbewerbsstarke Produkte für eine breite Anzahl von Betriebsarten im Segment Cyber und D&O an:

  • MARKEL PRO Cyber
  • MARKEL PRO D&O für Unternehmen sowie persönliche D&O

 

Bild: © AB Visual Arts – stock.adobe.com

Themen: