Roman Schwarze neuer IT-Vorstand bei BCA

Der Aufsichtsrat der BCA AG bestellt Roman Schwarze, bisher Head of Digital Architects bei der Commerzbank AG, mit Wirkung zum 01. August 2019 zum neuen Vorstand des Maklerdienstleisters.

Der ausgewiesene IT-Experte wird ab Sommer die Verantwortung für das Zentralressort Informationstechnologie (IT) übernehmen und den BCA-Vorstandsvorsitzenden Rolf Schünemann für diesen Bereich ablösen. Schünemann hatte durch den kurzfristigen Weggang von Christina Schwartmann die Verantwortung für die IT-Sparte seit 01. April 2019 kommissarisch übernommen hatte.

Der diplomierte Mathematiker Roman Schwarze (37) und gebürtige Bielefelder wechselte nach ersten Karrierestationen bei der Allianz SE in München sowie als Berater bei McKinsey & Company vor rund zehn Jahren zur Commerzbank AG. Dort stieg er als strategischer Impulsgeber binnen kurzer Zeit zum Direktor auf und verantwortete zuletzt im Hause der renommierten Frankfurter Bank die digitale Architektur. Hierbei trug er maßgeblich zur Initiierung und Umsetzung digitaler Transformationsprojekte wie dem Aufbau des Digital Campus und zur systematischen Weiterentwicklung der bestehenden IT-Landschaft des Hauses bei.

„Wir haben mit Roman Schwarze einen äußerst branchenerfahrenen und engagierten Digitalexperten für uns gewinnen können, der darüber hinaus das wünschenswerte Verständnis für die speziellen Bedürfnisse und Herausforderungen unserer Maklerpartner mitbringt“, bekräftigt BCA Vorstandsvorsitzender Rolf Schünemann. „Insofern darf sich die BCA auf die Zusammenarbeit mit ihm freuen. So wird der Maklerpool mithilfe seines erstklassigen Know-hows den digitalen Ausbau weiter erfolgreich vorantreiben.“

Roman Schwarze konstatiert zur BCA-Vorstandsberufung:

„Ich möchte mich als Erstes bei dem Aufsichtsrat für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Nunmehr die Chance bei BCA ergreifen zu dürfen, vor allem schnell, praxisnah und umsetzungsorientiert agieren zu können, motiviert mich in besonderem Maße. Unverkennbar verändert vor allem die Digitalisierung gewohnte Vermittlungs- und Beratungsprozesse in der Finanz- und Versicherungsbranche entscheidend. Die sich daraus ergebenden Aufgabenstellungen werde ich mit aller Entschlossenheit anpacken. Die BCA bietet mir bei alledem optimale Bedingungen.“

 

Bild: © BCA AG

Themen: