Voll digital: Von der Unterschrift bis zum Abschluss

Der ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern stellt Maklern ein Portal zur Online- und Videoberatung zur Verfügung, das gemeinsam mit der flexperto GmbH entwickelt wurde.

Die neue digitale Beratungsplattform erfüllt die relevanten datenschutzrechtlichen Anforderungen und integriert alle notwendigen Funktionalitäten in einer webbasierten All-In-One-Lösung. Der gesamte Beratungs- und Betreuungsprozess kann somit von der Terminvereinbarung bis zur Unterschrift komplett digital abgebildet werden.

Eindeutige Vorteile

Durch die Nutzung des Kanals in der Kundenkommunikation kann der Makler erhebliche Reisekosten und auch Zeit einsparen und die Effizienz im gesamten Beratungsprozess steigern. Durch die Integration der Möglichkeiten, die eine digitale Beratungsplattform bietet, können die Anzahl der Kundenkontakte erhöht und neue Umsatzpotenziale erschlossen werden. Zusätzlich entfallen im Maklerbüro Druck- und Versandkosten durch die E-Signatur-Funktion. Es kann nahezu jedes Schriftstück digital unterschrieben und lokal gespeichert oder elektronisch zur Weiterverarbeitung an die Versicherer übermittelt werden.

Der Makler wird während der Online-Beratung mit verschiedenen Funktionalitäten, wie dem Whiteboard zur Visualisierung von Notizen und Kommentaren,  oder dem Screensharing zur gemeinsamen Prüfung von Angeboten auf dem Desktop, maßgeblich unterstützt. Der Kunde muss somit keine Downloads oder Installationen vornehmen, um online beraten zu werden. Da alle relevanten datenschutzrechtlichen Auflagen erfüllt werden, kommuniziert der Makler mit seinem Kunden in einem „geschützten Raum“.

Günstige Lizenzgebühren

Im Rahmen der Kooperation mit flexperto erhält der Makler einen Sonderpreis zur Nutzung der Plattform von monatlich 45 Euro zzgl. MwSt. (bei jährlicher Zahlweise).

Die ersten 30 Tage können Makler das System kostenlos testen. Weitere Informationen zur digitalen Beratungsplattform finden Sie hier.

 

Bild: © Mila Supynska / fotolia.com

Themen: