Aktuelles

Berufstätige wollen neue Arbeitsmodelle

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt rasant und mit ihr die Erwartungen der Beschäftigten an ihr Arbeits- und Alltagsleben. So will fast jeder zweite Vollzeit-Beschäftigte lieber in Teilzeit arbeiten. Drei von vier Arbeitnehmern plädieren für die Einführung der 4-Tage-Woche.

Was besser hilft als Arbeitszeitverlängerung

Die hohe Quote kurzer Teilzeit in Deutschland zu reduzieren, Qualifizierung und Gesunderhaltung im Arbeitsleben auszubauen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter zu verbessern, kann den Fachkräftemangel entschärfen und gleichzeitig die Sozialkassen entlasten.

Weitere Nachrichten

Finanzielle Lage verschärft sich bei jungen Geringverdienern

Für die Hälfte der Jugendlichen wirkte sich die Corona-Pandemie nicht auf das Sparverhalten aus. Doch gerade für die, deren finanzielle Lage schon angespannt ist, wird es schwieriger vorzusorgen: Fast ein Drittel legt jetzt weniger Geld zur Seite als vor der Pandemie.

Die Mittelschicht in Deutschland bröckelt

Der Zugang zur Mittelschicht hat sich verschlechtert, obwohl die deutsche Wirtschaft zwischen Finanz- und Corona-Krise gewachsen und die Arbeitslosigkeit gesunken ist. Um dem Abwärtstrend aufzuhalten, müssen Arbeitsmarkt- Barrieren abgebaut werden.

Den Kampf um Fachkräfte gewinnen

40 Prozent der KMUs haben Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu gewinnen und zu binden. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und Zusatzleistung in der Gesundheits- oder Altersvorsorge können Unternehmen ihre Attraktivität steigern.

Swiss Life-BU mit Günstigerprüfung für Teilzeitkräfte

Gerade beim Wechsel zwischen Teil- und Vollzeit ist es wichtig, eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit passenden Konditionen zu haben. Bei der Günstigerprüfung von Swiss Life liegt bei Teilzeitkräften eine BU vor, sobald die Tätigkeit weniger als drei Stunden täglich ausgeübt werden kann.

Wie gewinnen Unternehmen junge Mitarbeiter?

Wie gewinnen Unternehmen junge Mitarbeiter?

39 Prozent der deutschen KMU haben Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden und zu binden. Um junge Mitarbeiter für sich gewinnen zu können, zählt aber längst nicht mehr nur ein attraktives Gehalt, sondern vor allem flexible Arbeitszeitmodelle gehören zu den wichtigsten Faktoren für die Mitarbeitergewinnung.