Aktuelles

Privathaushalte im Euroraum investieren wieder mehr in Aktien

Schon vor Corona war das Aktienengagement deutscher Privathaushalte überdurchschnittlich. Während sich Anleger im übrigen Euroraum zurückzogen, investierten deutsche Anleger weiter: Rund 43 Prozent der Geldvermögensbildung im ersten Quartal 2021 stammt von ihnen.

Finanzbranche benötigt ein System-Update

Ein neuer Bericht fordert von der Finanzaufsichtsbehörde das System zu überarbeiten, um mehr Transparenz für Verbraucher zu gewährleisten. Denn, viele Menschen bringen den Methoden der Finanzberater wenig bis kein Vertrauen entgegen.

Weitere Nachrichten