Aktuelles

Online Gaming: Bezahlt die PKV eine Psychotherapie?

Online Gaming soll vor allem eines: Spaß machen. Spielen wird aber zum Problem, wenn die Spiellust zu einer Zwangsstörung, also einer psychischen Erkrankung, wird. Insofern werden auch gesetzliche Krankenkassen sowie die PKV damit konfrontiert.

Weitere Nachrichten

BGH zu unwirksamen Klauseln in der Rechtschutzversicherung

Der BGH erklärt einen aktuellen Versuch der Änderung von Rechtschutzversicherungsbedingungen zum Nachteil der Kunden für gescheitert. Darüber hinaus verpflichtet er den Versicherer dazu, seine Kunden über die Unwirksamkeit dieser Klausel zu informieren.