Aktuelles

Banken mit schleppendem Abschied vom Nullzins

Die Zinswende kommt nur langsam in der Fläche an. Zahlreiche Banken bieten nach wie vor keine Verzinsung auf dem Tagesgeldkonto. Vor allem die Regionalbanken verabschieden sich nur langsam von den Nullzinsen. Allerdings ist der Kreditinstitute mit Nullzinsen sinkend.

Nicht alle Sparer profitieren von der Zinswende

Knapp sechs Monate nach der ersten von bisher vier Zinserhöhung durch die EZB gehen Tagesgeldsparer immer noch bei rund zwei Dritteln aller Banken leer aus. Von 626 Kreditinstituten in der Verivox-Auswertung bieten 397 keine Verzinsung auf dem Tagesgeldkonto.

Weitere Nachrichten

Bankanleihen: Ist jetzt die Zeit für das Comeback?

Momentan werden Bankanleihen trotz guter Fundamentaldaten der Branche und einem Umfeld, das auf steigende Renditen hoffen lässt, mit Abschlägen und Neuemissionsprämien gehandelt. Jetzt könnte also möglicherweise für Anleger der geeignete Zeitpunkt zum Einstieg sein.

Kreditwirtschaft: Deutschlands Banken befinden sich im Auge des Sturms

Nach einer gut zehnjährigen Talfahrt können Kreditinstitute ihre Eigenkapitalrendite zum zweiten Mal in Folge auf 3,2 Prozent steigern. Aber, die Renditeerholung könnte den Bain-Analysen zufolge von kurzer Dauer sein. Im Jahresverlauf 2022 hat sich ein Sturm aus hoher Inflation, konjunktureller Talfahrt, geopolitischen Spannungen und weiterhin gestörten Lieferketten zusammengebraut.

BaFin stellt Strategie für Verbraucherschutz vor

Die Verbraucherschutzstrategie umfasst vier inhaltliche Schwerpunkte: Den Ausbau des Markt-Monitorings, die Intensivierung der vorausschauenden und mutigen Aufsicht, die Stärkung der Finanzkompetenz der Verbraucher und die Ausweitung von Kooperationen im Verbraucherschutz.

„Die Banken sollten ihre Resilienz aufrechterhalten“

Fast alle Kunden der Finanzbranche sind von Zinswende, Inflation und Energiekrise betroffen. Dies macht sich durch steigende Kreditausfallrisiken bemerkbar. Banken sollten ihre Widerstandsfähigkeit durch robuste Kapital- und Liquiditätsausstattung und angemessene Risikovorsorge zu bewahren.

MRH Trowe baut die Region Mitte aus

Mit einem erfahrenen Team unter der Leitung des gebürtigen Erfurters Udo Wiegandt hat MRH Trowe im Juni eine Niederlassung in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt eröffnet.