Aktuelles

Was bedeutet die neue Grundsteuerreform?

Zwischen 1. Juli und 31. Oktober 2022 müssen die Angaben in der Feststellungserklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Dies erfolgt elektronisch über die Steuer-Online-Plattform ELSTER. Dabei geht es um Werte wie Lage, Fläche, Bodenrichtwert, Gebäudeart und Baujahr.

Weitere Nachrichten

Psyche bleibt Hauptgrund für Berufsunfähigkeit

Psychische Störungen sind mit großem Abstand Hauptursache, wenn Menschen berufsunfähig werden. Geschwülste und Erkrankungen am Bewegungsapparat rangieren auf Platz zwei und drei. Zudem wird mehr Rente für Berufsunfähigkeit an mehr Menschen gezahlt.

Gericht kippt Kontoentgelt bei Bausparverträgen

Bausparkassen dürfen für die Verwaltung der Bausparkonten kein Jahresentgelt verlangen – auch nicht in der Sparphase. Das hat das OLG Celle nach einer Klage des vzbv gegen die BHW Bausparkasse entschieden und die Revision zum BGH zugelassen.

PKV: Neukunden und Wechsler gewinnen

Zwei von drei Neuabschlüssen und Anbieterwechseln in der PKV fanden in den vergangenen 36 Monaten über Berater statt. Insgesamt zugenommen hat auch die generelle Bedeutung des Internets als Informationsquelle und Abschlusskanal laut aktueller Studie.