Aktuelles

Digitalisierung mit Human Touch und Kundennutzen

Fast die Hälfte der Bundesbürger wollen ihre Versicherungsangelegenheiten vermehrt online regeln. Die bisherigen digitalen Informations- und Kontaktangebote der Versicherer stimmen jedoch Kunden eher unzufrieden. Reine Insuretechs sind auf dem Vormarsch.

Weitere Nachrichten

PKV: Neukunden und Wechsler gewinnen

Zwei von drei Neuabschlüssen und Anbieterwechseln in der PKV fanden in den vergangenen 36 Monaten über Berater statt. Insgesamt zugenommen hat auch die generelle Bedeutung des Internets als Informationsquelle und Abschlusskanal laut aktueller Studie.

Das werden 2022 die gefährlichsten Cyber-Bedrohungen

Cyber-Angriffe werden 2022 eine besonders große Herausforderung für Sicherheitssysteme darstellen. McAfee Enterprise und FireEye haben die gefährlichsten Cyber-Bedrohungen untersucht und die Ergebnisse in den Threat Predictions zusammengefasst.

Umsatzeinbußen in der wachsenden Datenflut

Acht von zehn Unternehmen haben Schwierigkeiten, (Kunden-)Echtzeitdaten zu nutzen und sie mit historischen Daten zu kombinieren. Das zeigt eine globale Studie unter Business- und IT-Entscheidern der Einzelhandels- und Finanzdienstleistungsbranche.

Neue Technologie zur automatisierten Datenverarbeitung

Mit seKOS entsteht derzeit die dritte Säule im Eigenentwicklungs-Portfolio der 3H Solutions AG. Der Technologieansatz für die Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten im Versicherungs- und Finanzbereich ist ein wichtiger Faktor für die weitere Automatisierung der Vertriebs- und Serviceprozesse.

70 Stunden pro Woche im Netz

Im Schnitt sind Jugendliche zwischen 16 und 18 wöchentlich 70,4 Stunden online: 3,6 Stunden pro Tag für schulische oder berufliche Zwecke. Am häufigsten wird das Smartphone zum Surfen genutzt, Tablets gewinnen für die Schule und Beruf an Bedeutung.