Die erste bKV mit Nachhaltigkeits-Testat

Die HALLESCHE setzt weiter Maßstäbe im bKV-Markt: Wie Firmenkunden jetzt vom ersten Gesundheitskonzept mit Nachhaltigkeits-Testat profitieren.

Mit FEELfree ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) so einfach wie nie zuvor: Unternehmen wählen ein jährliches Gesundheitsbudget – die Mitarbeiter ganz individuell die Leistungen, die sie gerade benötigen.

Robert Gladis, Leiter Gruppenversicherung, HALLESCHE Krankenversicherung

Fünf Budgetpakete von 300 Euro bis 1.500 Euro pro Jahr stehen zur Auswahl, die ganz flexibel für neun verschiedene ambulante und zahnärztliche Gesundheitsleistungen eingesetzt werden können.

Als besonderer Service stehen den Mitarbeitern zudem hochwertige Gesundheitsangebote über renommierte Dienstleister zur Verfügung: ein Gesundheitstelefon mit Beratung in 25 Fremdsprachen, der Facharzt-Terminservice und die Videoberatung mit Ärzten verschiedenster Fachrichtungen. So unterstützen Unternehmen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter präventiv und bei Erkrankung. Bereits ab 10 Euro pro Mitarbeiter und Monat kann die Firma mit FEELfree ihrer Belegschaft ein hochattraktives Gesundheitspaket anbieten.

Mehrwert durch Nachhaltigkeit

In der heutigen Zeit sind neben Umweltschutz auch Sicherheit und Gesundheit wichtige Nachhaltigkeitsaspekte für Firmen. Und wenn es bei den Menschen um die Entscheidung geht, bei welchem Unternehmen sie eine Ware oder Dienstleistung kaufen, gewinnt Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung. Genauso ist es bei der Wahl des Arbeitgebers.

Daher passen Firmen ihre Benefits verstärkt daran an, zum Beispiel mit Job-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr oder dem E-Bike als Dienstfahrrad im Leasingmodell. Doch nun können Unternehmen erstmals mit FEELfree nicht nur die Mitarbeitergesundheit stärken, sondern auch einen nachweislich nachhaltigen Benefit anbieten.

FEELfree ist und wirkt nachhaltig

Ein aktuelles Testat der Universität Bayreuth bestätigt, dass das „Produkt FEELfree Unternehmen dabei unterstützt, werteorientiert und nachhaltig zu handeln“. Darüber hinaus legen viele Firmen jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht vor – freiwillig, oder weil sie gesetzlich dazu verpflichtet sind. Dort können sie mit dem Nachhaltigkeits-Testat ihr Engagement nachweisen. Bei FEELfree münden mit Gesundheit und Nachhaltigkeit gleich zwei Megatrends in einem betrieblichen Gesundheitskonzept.

 

Bilder: (1) © ananaline – stock.adobe.com (2-4) © HALLESCHE Krankenversicherung

Themen: