Maklerbestände in Hamburg und Umgebung gesucht

© wolfgangstaudt – stock.adobe.com

Die Versicherungs- und Investmentwirtschaft befindet sich in einem weitreichenden Veränderungsprozess. Dieser wird durch völlig unterschiedliche Ursachen und Beweggründe vorangetrieben und kaum ein Versicherungs-/Investmentmakler kann sich dem Entziehen.

Zusätzlich drückt die Coronakrise dem Jahr 2020 ihren ganz eigenen Stempel auf. In dieser auch wirtschaftlich höchst anspruchsvollen Zeit beschäftigen sich viele Makler mit Fragen zur möglichen Unternehmensnachfolge sowie der weiteren Strukturierung ihres Lebenswerkes.

Dem experten-netzwerk liegen Informationen zu einem gut situierten und wirtschaftlich gesunden Maklerunternehmen aus Norddeutschland vor, das expandieren möchte.

Zum Kaufinteressenten

Das Unternehmen mit dem Unternehmenssitz in Hamburg wurde 2017 gegründet. Der Geschäftsführer ist Mitglied  bei der „Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg“ und verfügt über eine 20-jährige Berufserfahrung als Vermögensberater und Finanzmakler, davon 13 Jahre in leitender Position bei einer renommierten Hamburger Vermögensverwaltung.

Das Unternehmen verfügt über eine Poolanbindung an Netfonds und IC Consulting. Moderne und digitale Kommunikationsformen sind eine Selbstverständlichkeit und bilden die Grundlage für eine enge, erstklassige Kundenbindung, die von einem partnerschaftlichen Miteinander geprägt ist.

Die Beratungsschwerpunkte sind Kapitalanlagen, strategische Vermögensplanung, Baufinanzierung, Bausparen sowie Versicherungen über Mitarbeiter.

Zur Expansion: Das Interesse ist breit gefächert, vom Kauf über eine Kooperation bis zur Nachfolgelösung:

  • Versicherungsmaklerunternehmen mit der Zulassung nach § 34 d und § 34f oder § 32KWG Institute
  • Vorzugsweise Unternehmen mit Beständen der Bereiche:  Investment, Kapitalanlagen, Versicherungen für Privat- und auch Gewerbekunden, Betriebliche Altersversorgung

Versicherungsmakler, die ihr Lebenswerk gut und nachhaltig weitergeführt wissen und deshalb auch Bestände veräußern wollen, können sich unter Angabe der Chiffre 2020-0601 unter der folgenden E-Mail-Adresse melden: [email protected]