Aktuelles

R+V mit neuer BU-Versicherung

Die drei neuen Tariflinien leisten ab einer 50-prozentigen BU und verzichten auf die abstrakte Verweisung. Laufende Überschüsse können in einen nachhaltig ausgerichteten Fonds angelegt werden und der Versicherungsschutz kann anlassbezogen erhöht werden.

Weitere Nachrichten

FNG veröffentlicht praxisnahe Impact-Publikation

Impact Investments sind auf dem besten Weg in den Mainstream und erlangen durch die Regulatorik zusätzliche Dynamik. Daher bietet das FNG in seiner praxisnahen Publikation mit Fallbeispielen Unterstützung für Asset Manager und liefert einen Beitrag zur Impact-Debatte.

Verschenktes Potenzial bei der Altersvorsorge

Die bAV ist gerade in Krisenzeiten eine sichere Form der Absicherung. Doch meisten Bundesbürgern scheint dies noch nicht bewusst zu sein: Nur 28 Prozent sehen den Arbeitgeber bei der Absicherung im Alter mit in der Verantwortung.

Deka zieht sich aus Riester-Geschäft zurück

Die Sparkassen-Tochter Deka wird die Fonds-Sparpläne Deka-Zukunftsplan Classic und Deka-Bonusrente künftig nicht mehr vertrieblich unterstützen. Für die 710 000 Bestandskunden werden die Produkte weitergeführt. Diese profitieren von den Änderungen: Ab 1. November entfällt der Ausgabeaufschlag.

Edelmetall auf dem Abstellgleis

Eine Auswertung von Google-Suchmaschinendaten zeigt auf, dass trotz erwartetem Inflationsanstieg bei einem Großteil der Bürger das Interesse an Sachwertanlagen wie beispielsweise in Gold sinkt. Dafür stiegen die Suchanfragen für den Begriff „Urlaub“ sprunghaft in die Höhe.

Neuer Vorstand beim BVI

Neuer Vorstand beim BVI

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management hat einen neuen Vorstand bekanntgegeben. Von den insgesamt sieben Mitgliedern wurden fünf wiedergewählt.