Aktuelles

APKV mit Beitragsrückerstattung

Die APKV erstattet insgesamt 138 Mio. Euro an Vollversicherte, die 2021 leistungsfrei waren. Versicherte erhalten häufig mehr als 1000 Euro zurück. Wechslern von GKV oder PKV werden bisherige leistungsfreie Zeiten auf die APKV-Bonus-Staffel angerechnet.

Weitere Nachrichten

Wie geeignet ist eine Rürup-Rente?

Ein Versicherungsnehmer klagte auf Schadenersatz wegen fehlerhafter Beratung in Bezug auf die nicht mögliche vorzeitige Auszahlung der Beiträge einer Rürup-Rente. Das OLG Karlsruhe erkannte sowohl Beratungs- als auch Dokumentationsfehler und gab der Klage statt.

Gebührenrückzahlung: vzbv verklagt Sparkassen

Die Berliner Sparkasse und die Sparkasse KölnBonn weisen Erstattungsforderungen für einseitig erhöhte Entgelte bislang zurück. Der vzbv reicht zwei Musterfeststellungsklagen beim Kammergericht Berlin und beim Oberlandesgericht Hamm ein.

Radfahrer haftet bei Vorfahrtsverletzung

BdV wettert gegen Provisionsdeckel bei Restschuldversicherung

Die Bundesregierung plant, Provisionen mit einem Deckel zu begrenzen. Dem Bund der Versicherten geht das nicht weit genug. Er vertritt die Auffassung, dass der Gesetzgeber weiterhin ungebremst dafür sorgt, dass zu hohe Provisionen für Restschuldversicherungen ein Darlehen teuer machen.