Aktuelles

Arbeitszeiterfassung 2022: Das neue Gesetz

Die Entscheidungen des Europäische Gerichtshofs (EuGH) im Mai 2019 hinsichtlich einer systematischen Arbeitszeiterfassung sollen nun in Deutschland für bestimmte Branchen ab dem vierten Quartal 2022 verpflichtend umgesetzt werden. Ein erster Überblick.

Weitere Nachrichten

Datenschutz als Tool für das Reputationsmanagement

Verbraucher fordern zunehmend mehr Transparenz bei der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten. Daher setzen viele Unternehmen auf einen datenzentrierten Ansatz im Datenschutzmanagement, um ihre Markenreputation und die Kundenbindungen langfristig zu stärken.

App-solut datenschutzkonform

Apps gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit ihnen werden smartphoneaffine Zielgruppen erschlossen und durch sie die Abläufe in der Geschäftswelt beeinflusst. Bereits in der Entwicklungsphase sollte der Datenschutz kritisch mit bedacht werden.

Datenschutz in Zeiten von Pandemien und Krisen

Zur besseren Bekämpfung der Pandemie wären 71 Prozent bereit, dem Staat personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Dabei geben sie an, dass Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen für sie ein viel stärkerer Eingriff in ihre persönliche Freiheit wären.

Urteil: Unglaublich weitreichender Auskunftsanspruch

Der BGH hat eine weitreichende Entscheidung gesprochen. Er weist dem Kunden eines Versicherers zu allen über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunftsansprüche zu. Stephan Michaelis fasst das Urteil zusammen und zieht erste Konsequenzen.

HKD Update: Hacker-Angriff mit versuchter Erpressung

Am 15. Juli 2021 wurde die Haftpflichtkasse Opfer eines Cyberangriffs, bei dem auch Forderungen an den Versicherer gestellt wurden. In Absprache mit dem Landeskriminalamt hat der Versicherer entschieden, dieser kriminellen Energie keinen Vorschub zu leisten.

HKD: Update zum Hacker-Angriff

Die Haftpflichtkasse macht bei der Wiederherstellung des gewohnten Geschäftsbetriebs Fortschritte. Im Service-Center werden mittlerweile wieder Meldungen von Schadensfällen und anderen Anliegen aufgenommen. In begrenztem Umfang werden auch wieder Schadensregulierungen geleistet.