Home » Sortierte Beiträge "OLG München"
Dokumentationspflicht und Beweislast trotz Verzicht auf Beratungsdokumentation

Dokumentationspflicht und Beweislast trotz Verzicht auf Beratungsdokumentation »

12 Jun, 2019
RechtThema des Tages

Wenn ein Versicherungsmakler die Dokumentationspflicht verletzt, trägt er im Fall einer Klage gegen sich, die Beweislast.

Forderungsdurchsetzung gegen Vermögensschaden-Haftpflichtversicherer

Forderungsdurchsetzung gegen Vermögensschaden-Haftpflichtversicherer »

19 Dez, 2018
Recht

Bei vielen Berufen und Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor sind Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen verpflichtend, weiß Wilhelm Segelken.

Hannover Leasing zu Schadenersatz verurteilt

Hannover Leasing zu Schadenersatz verurteilt »

21 Aug, 2018
Urteile

Die Hannover Leasing nimmt für sich besondere Sachkunde, Kompetenz und Erfahrung in Anspruch und somit besteht die Prospekthaftung im weiteren Sinne.

Anforderungen an die Bestimmtheit einer Kündigung

Anforderungen an die Bestimmtheit einer Kündigung »

Ein Vertretervertrag endet erst, wenn er zweifelsfrei gekündigt worden ist oder der Vertrag einvernehmlich aufgehoben wird.

Check24 zur Nachbesserung verurteilt

Check24 zur Nachbesserung verurteilt »

21 Aug, 2017
Urteile

Das OLG München fordert in seiner Urteilsbegründung von Check24 Nachbesserungen bei den standardisierten Buchungsprozessen und der Mitteilungspflicht.

Darlegungslast für geworbene Bestände trifft den Vertreter

Darlegungslast für geworbene Bestände trifft den Vertreter »

31 Mai, 2017
Thema des TagesUrteile

Wenn Vertreter ihren Ausgleichsanspruch nach den „Grundsätzen“ geltend machen, müssen sie im Falle erhaltener Bestandsübertragungen die von ihnen aufgebauten Bestände darlegen.

BU: Haftungsfalle für den Versicherungsvermittler?

BU: Haftungsfalle für den Versicherungsvermittler? »

Das Haftungspotenzial bei BU-Angelegenheiten wächst stetig, da biometrische Risiken an Realität gewinnen und sich Leistungsfälle verkomplizieren.

Forderungsverjährung im Insolvenzverfahren

Forderungsverjährung im Insolvenzverfahren »

29 Nov, 2016
Thema des TagesUrteile

Laut dem OLG München verjähren Forderungen von Anlegern im Insolvenzverfahren trotz der Anmeldung zur Insolvenztabelle bei unzureichender Individualisierung.

Festzinskredite vorzeitig ablösen*

Festzinskredite vorzeitig ablösen* »

Die vorzeitige Rückzahlung von Festzinskrediten ist bei Immobilienverkäufen oft unzulässig. Ebenso besteht kein regelmäßiges außerordentliches Kündigungsrecht.

W&W: Stellungnahme und Prüfung der Rechtsmittel

W&W: Stellungnahme und Prüfung der Rechtsmittel »

31 Mrz, 2016
RechtThema des Tages

Das Urteil des OLG Stuttgart vom 30.3.16 stellt sich nach Auffassung der W&W gegen vorherrschende Rechtsauffassung anderer Oberlandesgerichte.