Aktuelles

Resturlaub bei Jobwechsel

Laut einer Forsa-Studie vom Januar 2022 ist jeder Vierte offen für einen neuen Job. Wer seine Stelle kündigt, stellt sich auch der Frage, was passiert mit dem Resturlaub?

Abfindungen im Arbeitsrecht

Mit der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses hält sich hartnäckig die Auffassung, dass automatisch eine Abfindung einhergeht. Doch in Deutschland besteht kein genereller Anspruch auf eine solche Ausgleichszahlung und bleibt eine Frage des Verhandlungsgeschicks.

Weitere Nachrichten

Anbieter im Kündigungscheck

Verträge lassen sich zunehmend mit wenigen Klicks online kündigen. Welche Branchen besonders schnell diese elektronisch bestätigen und welche immer noch die klassische postalische Papiervariante dafür bevorzugen.

Homeoffice stärkt die Identifikation mit dem Unternehmen

Wenn Beschäftigte die Möglichkeit haben, im Homeoffice zu arbeiten, identifizieren sie sich stärker mit ihrem Unternehmen. Das gilt besonders wenn Job und Freizeit gut auseinandergehalten werden. Damit das gelingt, ist Fairness im Verhältnis zum Vorgesetzten wichtig. Umgekehrt sinkt die Bereitschaft, sich für den Arbeitgeber zu engagieren, wenn die Grenze zwischen Beruflichem und Privatem im Homeoffice verschwimmt.

Aufgehoben ist nicht aufgeschoben

Aufhebungsverträge kommen im Beruf aus verschiedenen Gründen zum Einsatz. Trotzdem stehen insbesondere Beschäftigte oftmals die Fragezeichen ins Gesicht geschrieben. Rebecca Gellert, Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht bei der Korten Rechtsanwälte AG, beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses.