Home » Sortierte Beiträge "Kanzlei Jöhnke & Reichow"
BU: Haftungsrisiken für den unabhängigen Makler

BU: Haftungsrisiken für den unabhängigen Makler »

An vielen Stellen der BU-Beratung lauern Haftungsrisiken – auch und gerade weil das Thema Berufsunfähigkeit so komplex ist.

Voraussetzungen für den Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen

Voraussetzungen für den Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen »

Damit es nicht zu Streitigkeiten über die Auslegung einer Patientenverfügung kommt, sollten Betroffene sich rechtlich beraten lassen.

IDD: Bundesrat fordert Änderungen

IDD: Bundesrat fordert Änderungen »

29 Mrz, 2017
RechtVertrieb

Rechtsanwalt Jens Reichow hat sich mit den wesentlichen Forderungen des Bundesrats zum IDD Entwurf auseinandergesetzt und stellt diese kurz vor.

Sinken mit der IDD die Bestandswerte?

Sinken mit der IDD die Bestandswerte? »

Die IDD bedeutet für Vermittler mehr Vorschriften, mehr Dokumentation und mehr Angst um die Zukunft. Wie sollten sie jetzt darauf reagieren?

IDD: „Honorare für Makler sind bereits ungültig“

IDD: „Honorare für Makler sind bereits ungültig“ »

7 Feb, 2017
RechtVertrieb

Nach dem 18.1. geschlossene Honorarverträge für Makler sind ungültig, gleichzeitig existiert aber der neue Berufsstand des Beraters noch gar nicht.

Soziale Medien und arbeitsrechtliche Konsequenzen

Soziale Medien und arbeitsrechtliche Konsequenzen »

Social Media Posts können erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen - gerade wenn es um das Arbeitsverhältnis geht.

BU: Urteil zur Verletzung von Anzeigenpflicht ist nicht überzeugend

BU: Urteil zur Verletzung von Anzeigenpflicht ist nicht überzeugend »

Die Nichtangabe von „multiple Sklerose“ bei Vertragsabschluss einer BU wurde vom Landgericht Heidelberg als arglistiger Täuschungsversuch gewertet.

Kündigung von umsatzschwachen Minderleistern

Kündigung von umsatzschwachen Minderleistern »

Was hat der Makler als Arbeitgeber zu beachten, wenn er sich von einem Mitarbeiter, der als „Minderleister“ gilt, trennen will?

PKV: Tarifwechsel mit Risikozuschlag und Leistungsausschluss

PKV: Tarifwechsel mit Risikozuschlag und Leistungsausschluss »

Der Versicherer darf beim Wechsel aus dem alten in den neuen Tarif Risikozuschläge und Mehrleistungsausschlüsse vertraglich verlangen.