Aktuelles

Deutschlands Top 20 Versicherungsmarken

Der „Markenmonitor Assekuranz“ nimmt Markenprofile und -qualitäten der deutschen Versicherer unter die Lupe und zeigt auf: Die Allianz bleibt die bekannteste Versicherungsmarke im Ranking der Top 20 Versicherungsmarken. Es folgen HUK-Coburg und ERGO.

HUK-COBURG investiert in Neodigital

In der „Neodigital Autoversicherung AG“ vereinen sich die Digitalkompetenz, Angebote, schnell und flexibel anzupassen, mit langjährigem Kfz-Knowhow. Ziel des Joint Ventures soll es sein, branchenübergreifend Kfz-Versicherungen anzubieten.

Weitere Nachrichten

Digitalisierung mit Human Touch und Kundennutzen

Fast die Hälfte der Bundesbürger wollen ihre Versicherungsangelegenheiten vermehrt online regeln. Die bisherigen digitalen Informations- und Kontaktangebote der Versicherer stimmen jedoch Kunden eher unzufrieden. Reine Insuretechs sind auf dem Vormarsch.

PKV: Neukunden und Wechsler gewinnen

Zwei von drei Neuabschlüssen und Anbieterwechseln in der PKV fanden in den vergangenen 36 Monaten über Berater statt. Insgesamt zugenommen hat auch die generelle Bedeutung des Internets als Informationsquelle und Abschlusskanal laut aktueller Studie.

Die Allianz will auf die Insel

Neue Vorstände bei Allianz

Zum 01. 01. 2022 beruft Allianz neue Vorstände: Laura Gersch wechselt zur Allianz Versicherungs-AG in das Ressort Finanzen. Katja de la Viña wird Vorstandsvorsitzende der Allianz Leben. Heinke Conrads übernimmt das Ressort Firmengeschäft und Martin Riesner wird Vorstand Finanzen bei Allianz Leben.

So innovativ sind deutsche Versicherer

Versicherer stehen unter Innovationsdruck und müssen sich branchen- und marktspezifisch anpassen. Erste Ergebnisse der Trendstudie „Das Innovationsbarometer“ zeigen: Deutsche Versicherer setzen in der Produktentwicklung in allen Sparten auf Individualisierung und ganzheitliche Lösungen.