Aktuelles

Weitere Nachrichten

Im Bestand liegt das Kapital der Zukunft

Eher jung, digital und bereits Kunde – hier liegt aus Maklersicht das größte Potenzial für den künftigen Vertrieb. Produktseitig sehen sie die größten Vertriebschancen im Kompositgeschäft, besonders im privaten Sach-, Haftpflicht-, Unfall-Geschäft ohne KFZ.

Innovatives Renten-Tool für junge Leute

Studien zeigen: 68 Prozent der Generation Y & Z befürchten in Altersarmut leben zu müssen, nicht mal die Hälfte spart jedoch fürs Alter. Meist wegen eines Mangels an verständlichen Informationen. Dies will finanzen.de mit seinem neu gelaunchten Tool ändern.

Junge Anleger favorisieren Nachhaltigkeit

Aktuelle YouGov-Studie im Auftrag der Swiss Life Deutschland zeigt: Für 45 Prozent der Generationen Y und Z spielt Nachhaltigkeit in der Finanzanlage eine wichtige Rolle. Doch variiert das Interesse je nach Geschlecht und Bundesland.

So erreichen Unternehmen die Generation Z

Dieser jungen Generation der zwischen 1996 und 2012 Geborenen gehören bereits circa zehn Prozent der Deutschen an, was in etwa acht Millionen potenzielle Käufer ausmacht. Doch sie stellt eine besondere Herausforderung für Unternehmen dar

Grundfähigkeitenversicherungen und die Frage nach Mobilität

Die Grundfähigkeitenversicherung und die Frage nach der Mobilität

Die Gretchenfrage, welches Vorsorgeinstrument für die Absicherung der Arbeitskraft eingesetzt werden soll, wird engagiert diskutiert. Tatsache ist, dass sich sowohl die Berufsunfähigkeits- als auch die Grundfähigkeitenversicherung wichtige Alleinstellungsmerkmale sichern. Das versicherte Risiko „Verlust der Fahrerlaubnis Pkw“ ist bedeutender, als man auf den ersten Blick vermutet.