Aktuelles

vzbv mahnt wegen Versicherungsmaklervertrag ab

Ein Novum ist, dass Verbraucherschutzverbände die Geschäftspraktiken von Versicherungsmaklern unter die Lupe nehmen: so mahnte der vzbv kürzlich einen branchentypischen Maklervertrag in mehreren Punkten ab. RA Stephan Michaelis empfiehlt notwendige Änderungen im Versicherungsmaklervertrag.

Weitere Nachrichten

ANTEVIS startet in Deutschland

Das auf Heilwesen-Haftpflichtfälle spezialisierte InsurTech mit Hauptsitz in Frankreich ist nun am neuen deutschen Standort aktiv. Das Unternehmen bietet die Digitalisierung und medizinische Bewertung von Fällen im Bereich der medizinischen Haftpflicht an.

Aufbruchstimmung im Job nach Corona

Erstmals seit 2019 sieht eine klare Mehrheit den digitalen Wandel als hilfreich für den Beruf an. Jeder dritte Berufstätige erwartet im kommenden Jahr ein steigendes Einkommen. Zudem hat sich in der Pandemie jeder vierte mehr mit Finanzen beschäftigt.

Neues Datenmodell für mehr Kundenzufriedenheit

Versicherungspolicen werden oft noch überwiegend persönlich verkauft. Dabei ist der digitale Wandel in der Versicherungsbranche längst Realität. Umso wichtiger ist es jetzt, die Vorlieben der Zielgruppe zu kennen, um passgenauen Angebote erstellen zu können.

Digitaler Kulturwandel in der Versicherungsbranche

Digitaler Kulturwandel in der Versicherungsbranche

Veränderte Technologien sind das Werkzeug, um den digitalen Wandel in der Versicherungsbranche zu vollziehen, aber die ausschlaggebende Komponente für den künftigen Erfolg ist der Mitarbeiter, so René Schoenauer von Guidewire Software.

Digitalisierung macht den Meister

Digitalisierung macht den Meister

Für viele Unternehmen stellt die Digitalisierung einer der größten Herausforderungen dar, denn sie müssen sich besonders im Vertrieb auf neue Bedingungen einstellen. Matthias Stauch von Intervista gibt drei Tipps zur Optimierung des Vertriebs.