Aktuelles

Unser nachhaltiges Versicherungsbüro

Wie gestaltet sich Nachhaltigkeit ganz handfest im Maklerbetrieb? Braucht es große Konzepte oder viele kleine Hands-on-Lösungen? Offenkundigerweise muss jedes
Maklerbüro seine eigene zukunftsgerechte Gesamtlösung finden. Der digitale Maklervertrieb
Finsurancy aus Berlin punktet klar bei Kunden durch seinen digitalen, nachhaltigen Service. Ein Best-Practice-Beispiel.

Basler aktualisiert Elektronik Pauschalversicherung

Mitversichert sind nun auch der Transport und die Nutzung von firmeneigener sowie privater Technik im Homeoffice. Für Unternehmen mit einem E-Fuhrpark inkludiert der E-Mobilitäts-Baustein Ladekabel, stationäre und mobile Ladestationen und Wallboxen.

Weitere Nachrichten

Exkurs: Wie nachhaltig ist der Lebensmittelhandel bereits?

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist weder geschützt noch irgendwie gesetzlich verankert. In der Lebensmittelbranche ist Nachhaltigkeit eher auf die Art und Weise des Anbaus, der Tierhaltung und das Verpackungsmaterial ausgelegt. Es gibt aber auch Beispiele, bei denen es um den „Verbrauch“ natürlicher Ressourcen geht.

Stuttgarter integriert Grüne Zukunft Index

Der neu aufgelegte Grüne Zukunft Index fokussiert sich explizit auf nachhaltiges Wirtschaften. Er beinhaltet bis zu 40 ausgewählte Unternehmen aus acht nachhaltigen Themengebieten und kann ab Februar in der Stuttgarter Indexrente index-safe angewählt werden.

Talanx platziert erstmalig Green Bond

Talanx baut seine Nachhaltigkeitsstrategie aus und gibt erstmalig einen Green Bond als Nachranganleihe mit einem Volumen von 500 Millionen Euro aus. Primär haben sich institutionelle Investoren aus dem In- und Ausland daran beteiligt.

Lemonade Car startet in den USA

Die Lemonade Kfz-Versicherung bietet günstigere Preise und Deckungen für E- und Hybridfahrzeuge, belohnt US-Fahrer mit einer geringeren Fahrleistung und finanziert die Wiederaufforstung, um den kundenseitigen CO2-Ausstoß zu kompensieren.

R+V belohnt klimafreundliches Fahren

Die R+V möchte Anreize für umweltbewusstes Autofahren schaffen: Versicherte profitieren künftig von günstigen Beiträgen in der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung, wenn ihr Fahrzeug weniger als 115 g/km CO2 ausstößt.

Kfz-Steuer richtet sich stärker nach dem CO2-Ausstoß

Die Besteuerung von Neufahrzeugen richtet sich künftig stärker nach dem CO2-Ausstoß. Der Hubraum bleibt nach wie vor ein Kriterium, auch zwischen Benzinern und Dieselfahrzeugen wird weiter unterschieden. Die Neuregelung führt dazu, dass Fahrzeuge mit hohem Verbrauch und einem dementsprechenden CO2-Ausstoß höher besteuert werden.

Kurzmeldungen

Fonds Finanz erhält Award für Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist seit vielen Jahren fest in der Unternehmensstrategie der Fonds Finanz integriert. Jetzt wurde der Maklerpool erstmals für sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet und hat den Assekuranz Award 2021 erhalten.