Aktuelles

Cybersicherheit ist eine Frage des aktiven Gestaltens

Cyberkriminalität ist zu einer alltäglichen Bedrohung geworden. Weiterhin wird viel zu wenig in die Prävention und Abwehr von Cyberattacken investiert. Unternehmen sollten dabei einen holistischen Ansatz entwickeln und proaktiv ihre Abwehrstrategie entwickeln.

Weitere Nachrichten

Wachstum mit datenbasierten Policen

Jeder dritte Entscheider in der Versicherungsbranche erwartet bis 2023 eine spürbare Bewegung in der Produktlandschaft. Neue Anbieter, auch aus anderen Branchen wie etwa Tesla Insurance – befeuern den Wettbewerb und bringen durch Kooperationen Impulse für neue Angebote in den Markt.

Rundum-Sorglos-Paket für IT-Betriebe

Der einzig verlässliche Schutz für IT-Dienstleister ist eine speziell zugeschnittene Haftpflichtversicherung mit überdurchschnittlich umfangreicher Deckung. Die neue VHV FIRMENPROTECT IT leistet das mit den drei starken Säulen: Betriebshaftpflicht, Vermögensschadendeckung aus IT-Tätigkeiten sowie einer Privathaftpflicht mit allen Leistungen der VHV PHV EXKLUSIV.

Cyber-Risiken: Anspruch und Wirklichkeit

Cyber-Risiken: Anspruch und Wirklichkeit

Die Mehrheit der Unternehmensleiter, die in ihren Firmen für die Steuerung von Cyber-Risiken zuständig sind, hatte aufgrund ihrer umfangreichen Aufgaben insgesamt weniger als einen Tag Zeit, um sich intensiv mit dem Thema Cyber-Risiken auseinanderzusetzen.

Diese Trends bestimmen das Bankwesen im Jahr 2020

Diese Trends bestimmen das Bankwesen im Jahr 2020

Banken werden 2020 den Durchbruch von Cloud Computing und Künstlicher Intelligenz erleben. Zudem müssen neue Filialmodelle zum Einsatz kommen, um die Kundenerwartungen der heutigen Zeit erfüllen zu können. Dies prognostiziert Niccolò Garzelli, Senior Vice President Sales bei Auriga.