Aktuelles

Härtetest für Neuaktionäre

Auch wenn derzeit alle Trends nach unten zeigen und kurzfristig noch keine Bodenbildung erkennbar ist, sind es die schwierigen Zeiten, in denen es für Verkäufe oft bereits zu spät ist. Eine Positionierung in stabilen Unternehmen hingegen kann ertragreich sein.

Weitere Nachrichten

Finanzwelt im Wandel

Ausschließlich sichere Anlagestrategien funktionieren heute nicht mehr, da sie kaum noch Zinsen bringen. Die Scheu vor der Anlage an der Börse muss überwunden werden, denn inzwischen gibt keine rentablen Alternativen zum Aktienkauf mehr.

Strategiedepots für die Altersvorsorge

Ein Anlageausschuss, der von unabhängigen Finanzexperten von Feri beraten wird, kümmert sich bei uniVersa um ein professionelles Anlagemanagement und achtet darauf, dass Chancen und Risiken im gewünschten Verhältnis zueinanderstehen.

Die Märkte kommen nicht zur Ruhe

Der steigende Inflationsdruck und der Russland-Ukraine-Konflikt lassen aktuell keinen Richtungswechsel auf den Märkten zu. Die Fed reagiert nun darauf und hat angekündigt, bei ihrer kommenden Sitzung im März die Zinswende einzuleiten.

Warum die Aktienrente nicht ausreicht

Die Ampel-Koalition hat entschieden, dass die Aktienrente kommen wird. Ein Konzept, das der Altersvorsorge dient und das bisherige Rentenmodell unterstützen soll. Der Etat von 10 Mrd. Euro erscheint aber als zu gering, um sich beruhigt zurückzulehnen.

Kurzmeldungen