Aktuelles

Zahn um Zahn: Tipps bei Zahnunfällen

Die gute Nachricht: Zähne können nach einem Unfall in den meisten Fällen wieder eingesetzt werden, wenn sie in der Zwischenzeit richtig aufbewahrt wurden. Deshalb sollte der Zahnarzt nach jedem Zahnunfall möglichst schnell aufgesucht werden, um spätere Komplikationen zu vermeiden.

Bauherren dürfen jetzt mit Architekten handeln

Ein Urteil des EuGH zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) legte fest, dass Bauherren individuelle Honorare mit ihrem Architekten vereinbaren können. Außerdem wurde die Auftragserteilung vereinfacht und auch nachträgliche Einzelabsprachen sind möglich.

Weitere Nachrichten

Wann lohnt sich eine Familienversicherung?

Mittlerweile gilt sie nicht nur für Ehegatten, eingetragene Lebenspartner und Kinder, sondern sogar für Stief- und Enkelkinder. Doch für eine Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung müssen weitere Voraussetzungen sowie Einkommensgrenzen berücksichtigt werden.

Steuern auf Kryptowährungen?

Praktische Hinweise und Hintergründe zu allen gängigen Kryptowährungen: Wie funktioniert das? Was macht man damit? Kann man damit denn im Geschäft bezahlen? Welche Steuerregeln gelten dabei?

Pflege-Gutachten per Telefon

Pflege-Gutachten per Telefon

Aufgrund der Corona-Pandemie finden Pflegegradbegutachtungen derzeit nicht persönlich, sondern telefonisch statt. Die ARAG-Experten informieren über die neue Beratungssituation, die Risiken und die richtige Vorbereitung.

Elternunterhalt: Wie viel müssen Kinder zahlen?

Elternunterhalt: Wie viel müssen Kinder zahlen?

Kinder mit einem Einkommen von über 100.000 Euro brutto im Jahr sind gesetzlich dazu verpflichtet, für den Unterhalt der Eltern aufzukommen. Welche Sonderfälle es bei unterhaltspflichtigen Kindern gibt, erläutern die ARAG-Experten.

Elternunterhalt: Wann müssen Kinder zahlen?

Elternunterhalt: Wann müssen Kinder zahlen?

Wenn die finanziellen Mittel der Eltern nicht ausreichen, um das Alten- oder Pflegeheim zu bezahlen, springt zunächst das Sozialamt ein. Dies holt sich jedoch einen Teil der Heimkosten von unterhaltspflichtigen Kindern zurück …