Das Ende der privaten Pflegevorsorge?

Das Ende der privaten Pflegevorsorge?

Seit dem 1. Januar 2020 ist das Angehörigen-Entlastungsgesetz in Kraft. Mit diesem werden Kinder von pflegebedürftigen Eltern und Eltern von Kindern mit einer Behinderung entlastet, wenn sie weniger als 100.000 Euro im Jahr verdienen. Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe, geht der Frage nach, ob dies das Ende der privaten Pflegevorsorge ist. Mehr »

DEVK mit neuem Vorstandsmitglied

DEVK mit neuem Vorstandsmitglied

19 Mai, 2020
Köpfe

Dirk Kopisch ist seit dem 1. Mai 2020 Vorstandsmitglied bei der DEVK Krankenversicherungs-AG. Er wird die Nachfolge von Sylvia Peusch antreten, die Ende Januar 2021 altersbedingt ausscheidet. Mehr »