Home » Wirtschaft » Politik
Dürreschäden: Versicherer fordern staatliche Hilfen für Bauern

Dürreschäden: Versicherer fordern staatliche Hilfen für Bauern

Ein neuer Langfristvergleich im Auftrag des GDV zeigt, wie die zunehmende Dürre die Anbaubedingungen verschlechtert hat. Die Versicherer fordern deshalb mehr staatliche Hilfen für Bauern, um ihnen die Absicherung gegen Dürreschäden zu erleichtern. Mehr »

Reformvorschlag empfiehlt Loslösung der BaFin vom Finanzministerium

Reformvorschlag empfiehlt Loslösung der BaFin vom Finanzministerium

8 Apr, 2021
AssekuranzPolitik

Die Autoren der Studie vertreten die Auffassung, dass eine Neuaufstellung der BaFin als unabhängige Behörde ein klares Signal an die Kapital- und Finanzmärkte in Deutschland und Europa wäre. Auch dem Reputationsverlust nach Wirecard und der Insolvenz der Greensill Bank könnte entgegengewirkt werden. Mehr »

Die BaFin muss zurück ins rechtsstaatliche Korsett

Die BaFin muss zurück ins rechtsstaatliche Korsett

Ein Gutachten des an der Humboldt-Universität zu Berlin lehrenden Juraprofessors Lars Klöhn weckt Zweifel an der BaFin-Aufsichtspraxis. Es warnt davor, dass die BaFin mit ihrer Praxis der informellen Bankregulierung "faktisch selbst gesetztes Recht vollzieht" und damit ihre Grenzen überschreitet. Mehr »

Finanziell Schwache dürfen nicht Opfer der Pandemie werden

Finanziell Schwache dürfen nicht Opfer der Pandemie werden

27 Mrz, 2021
FinanzenPolitik

Die wirtschaftlichen Folgen von Corona sind noch lange nicht absehbar, aber schon jetzt spürbar. Rentner*innen treffen sie bereits ab Mitte des Jahres, glücklicherweise aber zunächst einmal abgemildert. Mehr »

Votum-Vorstand bezieht Stellung zu Statement von Olaf Scholz

Votum-Vorstand bezieht Stellung zu Statement von Olaf Scholz

26 Mrz, 2021
AssekuranzPolitik

Die jüngsten Äußerungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz in der Talkshow Anne Will stellen die gesamte Vermittlerbranche unter Generalverdacht – und die im Grundgesetz verankerte Tätigkeit der Interessenvertretung wird mit Bestechung gleichgesetzt. Votum-Vorstand Martin Klein spricht Klartext. Mehr »

Bundeshaushalt 2022 ignoriert steigenden Finanzbedarf der Kranken- und Pflegeversicherung

Bundeshaushalt 2022 ignoriert steigenden Finanzbedarf der Kranken- und Pflegeversicherung

25 Mrz, 2021
AssekuranzPolitik

Der Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbandes hat festgestellt, dass die Bundesregierung in ihren Eckwerten für den Bundeshaushalt 2022 keine zusätzlichen Mittel zur Stabilisierung der Beitragssätze zur Kranken- und Pflegeversicherung eingeplant hat. Mehr »

Beschäftigte ohne Tarifvertrag arbeiten länger und verdienen weniger

Beschäftigte ohne Tarifvertrag arbeiten länger und verdienen weniger

24 Mrz, 2021
PolitikStudien

Betriebe mit Tarifvertrag bieten bessere Arbeitsbedingungen als vergleichbare Unternehmen ohne Tarifbindung. Der deutliche Rückgang der Tarifbindung seit der Jahrtausendwende hat somit negative Konsequenzen für die Beschäftigten und die Kaufkraft breiter Bevölkerungsschichten. Mehr »

GKV-Finanzen: hohe Bundeszuschüsse sind zu erwarten

GKV-Finanzen: hohe Bundeszuschüsse sind zu erwarten

18 Mrz, 2021
PolitikStudien

Um den Beitragssatz in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) konstant zu halten und die 40-Prozent-Grenze bei den Sozialabgaben nicht zu überschreiten, ist in den nächsten Jahren ein massiver Anstieg der Bundeszuschüsse zu erwarten. Mehr »

AfW kontert Äußerungen von Olaf Scholz

AfW kontert Äußerungen von Olaf Scholz

16 Mrz, 2021
AssekuranzPolitik

Die Äußerungen des Bundesfinanzministers und SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz in der ARD-Sendung Anne Will vom 14.3.2021 diskreditieren einen Berufsstand. Der AfW kritisiert diese Polemik und hält mit Fakten dagegen. Mehr »

Konsequente Lehren aus dem Fall Wirecard ziehen

Konsequente Lehren aus dem Fall Wirecard ziehen

12 Mrz, 2021
PolitikWirtschaft

Zum Gesetzesentwurf zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) erklärten sich die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann, sowie der zuständige Berichterstatter und Obmann.. Mehr »

Rentenpolitik ist ungerecht: Junge Menschen fordern Lösungen

Rentenpolitik ist ungerecht: Junge Menschen fordern Lösungen

Die künftige Entwicklung der staatlichen Rente löst bei vielen Deutschen Bedenken aus. Laut einer GfK-Studie sind vor allem die 18- bis 32-Jährigen um ihre Absicherung im Alter besorgt und sehen im bestehenden System eine große Ungerechtigkeit. Mehr »

GKV-Finanzen unter Druck: Crashkurs vorprogrammiert?

GKV-Finanzen unter Druck: Crashkurs vorprogrammiert?

10 Mrz, 2021
AssekuranzPolitik

Die Finanzen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) geraten immer mehr unter Druck: Nach den vorläufigen offiziellen Jahresergebnissen muss die GKV im Jahr 2020 ein Minus von 2,7 Mrd. Euro verbuchen. Pandemiebedingte Ausgaben werden auch zu Beitragserhöhungen führen. Mehr »

Rechtsunsicherheit bei Überbrückungshilfen gefährdet Aufschwung

Rechtsunsicherheit bei Überbrückungshilfen gefährdet Aufschwung

Um die Folgen der Corona-Krise abzufedern, versprach die Bundesregierung umfassende, milliardenschwere Hilfszahlungen, die schnell und unbürokratisch bei Unternehmen ankommen sollten. In der Praxis ergibt sich jedoch ein differenziertes Bild. Mehr »

Reform des Steuerberatungsgesetzes gefordert

Reform des Steuerberatungsgesetzes gefordert

1 Mrz, 2021
PolitikRecht

Der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) appelliert mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und weiteren Verbänden an die EU-Kommission, nicht von der ursprünglichen Forderung nach Gesetzesänderung abzuweichen. Mehr »