Home » Wirtschaft » Politik
Pflege-Reformpläne sind unausgegoren und keine echte Strukturreform

Pflege-Reformpläne sind unausgegoren und keine echte Strukturreform

Kritik an den Plänen für eine Pflegereform: Leistungen der Pflegeversicherung angemessen zu dynamisieren, Eigenanteile zu begrenzen und eine Beitragsstabilität durch eine solide Gegenfinanzierung zu erreichen, wird wieder in die nächste Legislaturperiode verschoben. Mehr »

BVK forciert Stärkung des Berufsstands

BVK forciert Stärkung des Berufsstands

31 Mai, 2021
AssekuranzPolitik

Im Leitantrag „Überregulierung und Pandemie – Versicherungsvermittlung im Wandel“ fordert der Verband unter anderem den sozialpolitischen Auftrag der Versicherungsvermittlerbetriebe als Lotsen bei der Absicherung von Lebensrisiken ihrer Kunden anzuerkennen. Mehr »

Verlässliche GKV-Finanzierungszusagen gefordert

Verlässliche GKV-Finanzierungszusagen gefordert

25 Mai, 2021
AssekuranzPolitik

Die in den ersten GVWG-Änderungsanträgen geplante Erhöhung des GKV-Zuschusses um 12,5 Mrd. Euro ist laut IKK e.V. nicht ausreichend. Sie fordert eine auskömmliche Erhöhung des Bundeszuschusses in 2022 für eine Stabilisierung der Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung. Mehr »

Klettern Sozialversicherungsbeiträge bis 2040 auf 46 Prozent?

Klettern Sozialversicherungsbeiträge bis 2040 auf 46 Prozent?

25 Mai, 2021
AssekuranzPolitik

In einem Faktenblatt zeigt das Prognos-Institut auf, dass aufgrund fehlender oder falscher Reformen der Bundesregierung, die Beitragssätze für Sozialversicherungen bis zum Jahr 2040 um sechs Prozentpunkte steigen könnten. Mehr »

Garantiezinssenkung: War`s das mit der Altersvorsorge?

Garantiezinssenkung: War`s das mit der Altersvorsorge?

Riester wäre künftig teures Festgeldsparen, wenn der Gesetzgeber nicht mehr Risiko zugelassen wird. Eine 100-prozentige Garantiezahlung für die bAV und Riester wird nicht darstellbar sein. Nur die Garantiezinssenkung, ohne die mehrmals geforderte Riesterreform, wird kein zukunftsfestes Konzept für die kapitaldeckende Altersvorsorge sein. Mehr »

Bundestag erkennt Solidargemeinschaften im Gesundheitswesen an

Bundestag erkennt Solidargemeinschaften im Gesundheitswesen an

20 Mai, 2021
PolitikRecht

Nachdem im Jahr 2007 im Zuge der allgemeinen Versicherungspflicht rechtliche Unsicherheit eingetreten war, hat der Bundestag nun eine klare rechtliche Grundlage für Solidargemeinschaften geschaffen. Die Zustimmung des Bundesrats ist noch ausstehend. Mehr »

2. VOTUM-Politiktalk: Bundestagswahl richtungsweisend für Altersvorsorge

2. VOTUM-Politiktalk: Bundestagswahl richtungsweisend für Altersvorsorge

19 Mai, 2021
AssekuranzPolitik

Der 2. VOTUM-Politiktalk mit Cansel Kiziltepe (SPD) und Dr. Florian Toncar (FDP) zeigt, dass eine sichere Altersvorsorge aus einer Kombination von flexiblen Anlageprodukten sowie unkomplizierter staatlicher Förderung zustande kommen muss. Mehr »

Kassen-Spitzenverband warnt: Höhere Belastung Pflegebedürftiger durch Spahn-Reform

Kassen-Spitzenverband warnt: Höhere Belastung Pflegebedürftiger durch Spahn-Reform

Der Spitzenverband der GKV warnt vor einer höheren Belastung Pflegebedürftiger durch die Pflegereform von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Laut einem GKV-Interview mit der NOZ seien unter anderem höhere Heimbeiträge zu befürchten. Mehr »

Wenig Glaubwürdigkeit für Politik, Finanz- und Wohnungsbranche

Wenig Glaubwürdigkeit für Politik, Finanz- und Wohnungsbranche

Insbesondere die Parteien, die Finanz- und Wohnungsbranche schaffen es nicht bei Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit in der öffentlichen Wahrnehmung zu punkten. Mehr »

VOTUM-Politiktalks mit CDU und Bündnis 90/Die Grünen

VOTUM-Politiktalks mit CDU und Bündnis 90/Die Grünen

Auch wenn die Vorstellungen über die Regulierung der Vermittlerbranche bei CDU und Bündnis 90/Die Grünen teilweise auseinander gehen, so zeigten sich Dr. Carsten Brodesser (CDU) und Stefan Schmidt (Bündnis 90/Die Grünen) optimistisch, sich verständigen zu können.. der Auffassung arauf, dass die Stärkung und Förderung der privaten Altersvorsorge weiterhin ganz oben auf der politischen Agenda stehen muss. Mehr »

Urheberrecht: geistiges Eigentum online schützen

Urheberrecht: geistiges Eigentum online schützen

3 Mai, 2021
PolitikRecht

Das neue Urheberrecht soll das rechtliche Verhältnis zwischen Urhebern, Internetplattformen und Nutzern festlegen. Zum Beispiel, wenn urheberrechtlich geschützte Fotos, Texte oder Videos hochgeladen werden. Relativ sicher ist, dass YouTube und Facebook betroffen sein werden, während Wikipedia als nicht gewinnorientierte Online-Enzyklopädie eine Ausnahme darstellt. Mehr »

Zahlen des Arbeitsministeriums: Renten aus Versorgungswerken sind doppelt so hoch

Zahlen des Arbeitsministeriums: Renten aus Versorgungswerken sind doppelt so hoch

Die Altersrente der Versorgungswerke freier Berufe liegt mehr als doppelt so hoch wie die gesetzlich Versicherter. Zahlten die Versorgungswerke Ende 2019 im Schnitt 2135 Euro monatlich aus, waren es bei der gesetzlichen Rentenversicherung 954 Euro. Mehr »

Jetzt ist es amtlich: Garantiezins in der Lebensversicherung sinkt auf 0,25 Prozent

Jetzt ist es amtlich: Garantiezins in der Lebensversicherung sinkt auf 0,25 Prozent

27 Apr, 2021
PolitikProdukte

Ende März war ein Verordnungsentwurf des Bundesfinanzministeriums bekannt geworden, der jetzt in geltendes Recht umgesetzt wurde. Die Zinssenkung zum 01.01.2022 hat gravierende Folgen für neue Riester-Verträge. Die Branche fordert deshalb eine Reform der staatlich geförderten Riester-Policen. Mehr »

Petition gegen „Taping Regelungen“ gestartet

Petition gegen „Taping Regelungen“ gestartet

26 Apr, 2021
AssekuranzPolitik

Die Verbände BDV, BVK, VOTUM, AfW, BDVM und BDWi haben eine Online-Petition gestartet. Künftig soll jeder selbst entscheiden dürfen, ob seine Finanzanlagenberatung, die in einem Telefon- oder Video-Beratungsgespräch zur Beweissicherung erfolgt, aufgezeichnet wird oder nicht. Mehr »