Home » Thema des Tages
Nachhaltigkeitsbezogene Abschlusspotenziale

Nachhaltigkeitsbezogene Abschlusspotenziale

HEUTE UND MORGEN hat ausführlich untersucht, wo genau die Verbraucher nachhaltige Versicherungslösungen erwarten, wie einzelne nachhaltige Leistungen bewertet werden und wie groß die nachhaltigkeitsbezogenen Abschluss- und Wechselpotenziale sind. Mehr »

TVO: Mit Transparenz zu mehr Nachhaltigkeit

TVO: Mit Transparenz zu mehr Nachhaltigkeit

Die TVO verpflichtet Versicherer, Wertpapierfirmen und Kreditinstitute sowie Finanzberater*innen, ihren Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit auf ihren Internetseiten offenzulegen. Michael Franke erläutert, was Vermittler*innen dazu jetzt wissen müssen. Mehr »

Vier von fünf BU-Entscheidungen zugunsten der Versicherten

Vier von fünf BU-Entscheidungen zugunsten der Versicherten

Aktuell vergeht kaum ein Tag ohne Schlagzeilen zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Insbesondere die Regulierung wirft viele Fragen auf. Oft fehlen allerdings belastbare Fakten. Die 6. BU-Leistungspraxisstudie von Franke und Bornberg schafft Abhilfe. Mehr »

Regierungen als „Versicherer in letzter Instanz“

Regierungen als „Versicherer in letzter Instanz“

Mit einer Studie zu öffentlich-privaten Lösungen für Pandemierisiken möchte The Geneva Association die Debatte zwischen Regierungen und Versicherern über die Schließung von Deckungslücken bei pandemiebedingten Betriebsunterbrechungsrisiken unterstützen. Mehr »

Renditen zu optimistisch prognostiziert

Renditen zu optimistisch prognostiziert

Der „Fondspolicenreport Classic 2021“ von Smart Asset Management Service analysiert marktbreit die Leistungsfähigkeit von 21 für den Maklermarkt wichtigen Tarifen fondsgebundener privater Rentenversicherungen. Ein Kernergebnis: Die an die Kunden kommunizierten Zielrenditen sind zu optimistisch. Mehr »

Marktblick Grundfähigkeitenversicherung 2021

Marktblick Grundfähigkeitenversicherung 2021

Das aktuelle Morgen & Morgen Rating Grundfähigkeitenversicherung stellt eine immense Steigerung der Tarife fest. Zwei von drei der untersuchten Tariflösungen erhielten dabei die Höchstnote, gleichwohl betrachten die Analysten aus Hofheim die Entwicklung kritisch. Mehr »

GmbH-Gründung ohne Gang zum Notar? Ja! Wie?

GmbH-Gründung ohne Gang zum Notar? Ja! Wie?

Notarielle Beurkundungen des Gesellschaftsvertrages sowie bei Gründung der Gesellschaft gefasste Gesellschafterbeschlüsse können im Fall der Gründung ohne Sacheinlagen auch mittels Videokommunikation gemäß den §§ 16a bis 16e des Beurkundungsgesetzes erfolgen. Mehr »

Dünnere Kapitaldecke der Lebensversicherer

Dünnere Kapitaldecke der Lebensversicherer

Der map-report 919 analysiert zum fünften Mal die aktuellen Berichte zu Solvabilität und Finanzlage nach Solvency II. Die Lebensversicherer konnten ihre Kapitalausstattung nicht ausbauen, sondern verlieren deutlich. Private Krankenversicherer behaupten sich trotzt rückläufige Bedeckungsquoten. Mehr »

Schwere Krankheiten Vorsorge: Hilfe im Ernstfall

Schwere Krankheiten Vorsorge: Hilfe im Ernstfall

Volkskrankheiten wie Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall treffen jährlich rund eine Million Menschen in Deutschland. Für diese Schicksalschläge hat Canada Life die Schwere Krankheiten Vorsorge erneuert und bietet nun umfangreichen Schutz für 55 Krankheiten. Mehr »

Grundsatzurteil für Pensionskassen

Grundsatzurteil für Pensionskassen

Das Landgericht Frankfurt urteilt, Nachranggläubiger könnten nicht besser gestellt werden als die Versicherungsnehmer der Deutsche Steuerberater-Versicherung, die zur Sanierung der Pensionskasse Leistungskürzungen hinnehmen mussten und weist die Klage ab. Mehr »

Nachvertragliche Kundenansprache ist nicht immer verboten

Nachvertragliche Kundenansprache ist nicht immer verboten

Die nachvertragliche Kundenansprache ausgeschiedener Vertreter kann eine unerlaubte wettbewerbliche Handlung darstellen. Dass dies jedoch nicht immer der Fall ist, zeigt eine Entscheidung des OLG Brandenburg. Mehr »

Modularer SBU-Schutz mit viel Gestaltungsspielraum

Modularer SBU-Schutz mit viel Gestaltungsspielraum

Eine Ratingagentur bewertete von 213 geprüften SBU-Tarifen 132 Tarife. Darunter auch den SBU-Tarif der Württembergischen, mit „hervorragend". Der SBU-Tarif mit Vollausstattung ist vor allem für Kunden mit einer überwiegend körperlichen Berufstätigkeit im höheren Preissegment angesiedelt. Mehr »

Arbeitskraftabsicherung für Start-ups

Arbeitskraftabsicherung für Start-ups

Bei der Vorsorge zur Absicherung der Arbeitskraft kollidiert oft der Versorgungsbedarf mit dem verfügbaren Vorsorgebudget. Die bBU-Collect Plus von Lloyd's wurde als Vorsorgeangebot für Arbeitgeber und Instrument für die Mitarbeiterbindung auf Basis einer Sachversicherung konzipiert. Mehr »

Pflichtverletzung des PKV-Kunden. Darf der Versicherer außerordentlich kündigen?

Pflichtverletzung des PKV-Kunden. Darf der Versicherer außerordentlich kündigen?

Kann eine Pflichtverletzung eines Versicherungsnehmers, die bei einem fast 35 Jahre andauernden Vertragsverhältnis zum Schaden des privaten Krankenversicherers führt, eine außerordentliche Kündigung des Vertrages durch den Versicherer rechtfertigen? Mehr »