Home » Thema des Tages
BGH verbietet Versicherungsberatern Erfolgshonorare für Tarifwechsel in der PKV

BGH verbietet Versicherungsberatern Erfolgshonorare für Tarifwechsel in der PKV

Nachdem der Bundesgerichtshof Versicherungsberatern Erfolgshonorare für Tarifwechsel in der PKV verboten hat, erklären Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm, wie der Versicherungsberater mit Zweitberuf genau dies und mehr dennoch darf. Mehr »

Anzeige
IVFP: Rating der besten Lebensversicherer

IVFP: Rating der besten Lebensversicherer

In seinem neuesten Rating hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung 71 Lebensversicherungsunternehmen untersucht. 15 konnten die Höchstwertung "Exzellent" erreichen. Mehr »

BU: Einkommensvergleich und Fortschreibung auf den Vergleichszeitpunkt in der Nachprüfung

BU: Einkommensvergleich und Fortschreibung auf den Vergleichszeitpunkt in der Nachprüfung

Für die Lebensstellung des Versicherten in seinem bisher ausgeübten Beruf ist entscheidend, was ihm tatsächlich an Einnahmen zur Verfügung stand. Die Lohn- und Gehaltsentwicklung im Ursprungsberuf nach Eintritt einer Berufsunfähigkeit hat somit außer Betracht zu bleiben, urteilte der Bundesgerichtshof. Mehr »

Anzeige
ASCORE veröffentlicht neues Komposit-Unternehmensscoring

ASCORE veröffentlicht neues Komposit-Unternehmensscoring

Für das neueste Komposit-Unternehmensscoring hat ASCORE Analyse 21 Kennzahlen von 73 Gesellschaften bewertet. Neun Unternehmen konnten die Höchstwertung mit sechs Kompassen erreichen. Mehr »

Pensionskassen dürfen keine Krankenkassen-Beiträge auf privaten Rententeil einbehalten

Pensionskassen dürfen keine Krankenkassen-Beiträge auf privaten Rententeil einbehalten

Leistungen einer Pensionskasse, welche auf vom Mitarbeiter privat geleisteten Beiträgen beruhen, unterliegen keiner Beitragspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung, urteilte das Bundesverfassungsgericht. Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm zu diesem Urteil. Mehr »

Anzeige
map-report 912: Die besten privaten Kfz-Versicherer

map-report 912: Die besten privaten Kfz-Versicherer

Franke und Bornberg hat nach fünfjähriger Pause wieder ein Kfz-Rating erstellt. Dafür wurden 13 Gesellschaften für den map-report 912 analysiert. Neben dem Rating-Sieger WGV wurden noch weitere sieben Teilnehmer mit dem Rating „mmm“ für hervorragende Leistungen ausgezeichnet. Mehr »

Der Herbst ist da! – Worauf Verkehrsteilnehmer jetzt achten müssen

Der Herbst ist da! – Worauf Verkehrsteilnehmer jetzt achten müssen

Nebel, nasses Laub, starker Wind – der Herbst bringt erhebliche Risiken im Straßenverkehr mit sich. Doch was sollte zu dieser Jahreszeit im Straßenverkehr beachtet werden und was ist zu tun, wenn ein Schaden entstanden ist? Mehr »

Die besten Kfz-Tarife

Die besten Kfz-Tarife

Für das Kfz-Rating 2019 hat Franke und Bornberg 260 Kfz-Tarife und Tarifkombinationen von 79 Versicherern analysiert. Das Bedingungsniveau ist hoch. Jeder dritte Kfz-Tarif erhält die Topnote FFF. Mehr »

Kommunikation ist alles – aber richtig

Kommunikation ist alles – aber richtig

Eine zielgruppenspezifische Kommunikation ist das A und O. Vor allem die jüngere Generation greift dabei auf Soziale Medien zurück. Dadurch gewinnen sie für den Versicherungsvermittler immer mehr an Bedeutung, um Themen in der Breite zu platzieren und zu kommunizieren. Mehr »

Genial oder unwirksam?

Genial oder unwirksam?

Aus haftungsrechtlichen Gesichtspunkten und nach den gesetzlichen Vorgaben ist stets eine detailgenaue, umfassende und individuelle Beratungsdokumentation zu erstellen. Doch wie verhält es sich, wenn der Kunde darauf verzichtet? Rechtsanwalt Stephan Michaelis klärt über den Sachverhalt auf und ist der Ansicht, dass dies möglich ist, wenn bestimmte Mindesterfordernisse eingehalten werden. Mehr »

Hausbesitzer sichern sich zu wenig gegen Naturgewalten ab

Hausbesitzer sichern sich zu wenig gegen Naturgewalten ab

Die obersten Katastrophenschützer der Bundesrepublik warnen regelmäßig vor den möglichen Auswirkungen von Naturgewalten. Doch die Warnungen stoßen, auch bei Hausbesitzern, oft auf taube Ohren. Um für den Notfall besser gerüstet zu sein, werden Basismaßnahmen empfohlen. An sich sind sie für einen Hausbesitzer obligatorisch. Mehr »

Die Grundfähigkeitenversicherung und die Frage nach der Mobilität

Die Grundfähigkeitenversicherung und die Frage nach der Mobilität

Die Gretchenfrage, welches Vorsorgeinstrument für die Absicherung der Arbeitskraft eingesetzt werden soll, wird engagiert diskutiert. Tatsache ist, dass sich sowohl die Berufsunfähigkeits- als auch die Grundfähigkeitenversicherung wichtige Alleinstellungsmerkmale sichern. Das versicherte Risiko "Verlust der Fahrerlaubnis Pkw" ist bedeutender, als man auf den ersten Blick vermutet. Mehr »

Krankenkasse darf nicht aufgrund der Wettbewerbsgrundsätze kündigen

Krankenkasse darf nicht aufgrund der Wettbewerbsgrundsätze kündigen

Das OLG Celle hat entschieden, dass ein Vertreter einer Krankenkasse trotz einer zu hoher Provision für eine Mitgliederwerbung nicht fristlos gekündigt werden darf, weil die geleistete Provision für die Mitgliederwerbung die nach den Wettbewerbsgrundsätzen zulässige Höhe überschritten hatte.. Mehr »

Die Norm liegt auf dem Tisch – und keiner greift zu?

Die Norm liegt auf dem Tisch – und keiner greift zu?

Die DIN 77230 ist nun seit einigen Monaten auf dem Markt. Lars Georg Volkmann, Vertriebsvorstand der VPV LEBENSVERSICHERUNGS-AG, erzählt, wie viel einfacher es dadurch für den Kunden als auch für den Berater geworden ist. Mehr »