Home » PflegeThek
Empfehlungen für Pflegepreis gesucht

Empfehlungen für Pflegepreis gesucht

29 Jan, 2021
AllgemeinPflegeThek

Die Sparkassen-Finanzgruppe und Union Krankenversicherung unterstützen gute Pflegeeinrichtungen mit einem 10.000 Euro dotierten „Pflegeinnovationspreis“. Die Initiatoren würdigen damit besondere Leistungen in der Pflege. Mehr »

Gesetzliche Krankenversicherung wird etwas teurer

Gesetzliche Krankenversicherung wird etwas teurer

Der Jahreswechsel führt auch bei der gesetzlichen Krankenversicherung zu Veränderungen. Turnusmäßig wurden hier wieder verschiedene Obergrenzen angepasst. Mehr »

Pflege-Gutachten per Telefon

Pflege-Gutachten per Telefon

7 Dez, 2020
FinanzenPflegeThek

Aufgrund der Corona-Pandemie finden Pflegegradbegutachtungen derzeit nicht persönlich, sondern telefonisch statt. Die ARAG-Experten informieren über die neue Beratungssituation, die Risiken und die richtige Vorbereitung. Mehr »

24-Stunden-Pflege: Was gibt es zu beachten?

24-Stunden-Pflege: Was gibt es zu beachten?

12 Nov, 2020
AssekuranzPflegeThek

Wie viel kostet eine 24-Stunden-Pflege? Wer übernimmt die Kosten dafür? Wie finde ich eine Betreuungskraft? Birger Mählmann, Pflegeexperte der IDEAL Versicherung, klärt auf. Mehr »

Sofortmaßnahmen für die stationäre und ambulante Pflege

Sofortmaßnahmen für die stationäre und ambulante Pflege

13 Okt, 2020
PflegeThekPolitik

Die Pflegeselbstverwaltung stärkt der Pflegebranche den Rücken, indem nun umfangreiche Sofortmaßnahmen für die stationäre und ambulante Pflege beschlossen wurden. Mehr »

Pflegeverantwortung – das sollten Sie wissen

Pflegeverantwortung – das sollten Sie wissen

Selbst mit den verbesserten Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung zum 1.1.2017 können mit den Pflegegeld-, Pflegesach- und Kombinationsleistungen die Kosten einer häuslichen Pflege nicht aufgefangen werden. Eine Checkliste informiert über wichtige Einzelheiten. Mehr »

Omas Pflege und der Erbfall

Omas Pflege und der Erbfall

Worauf ist bei der Berechnung des Ausgleichsanspruchs beziehungsweise der Ausgleichspflicht im Erbfall gegenüber den pflegenden Familienmitgliedern zu achten - Alexander Schrehardt erklärt dazu einige Details? Mehr »

Klare Regeln schaffen Sicherheit

Klare Regeln schaffen Sicherheit

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und testamentarische Verfügungen ermöglichen, dass persönliche Wünsche in schwierigen Situationen ebenso wie der Letzte Wille wirklich respektiert werden und somit einen Beitrag zu mehr Sicherheit leisten können. Mehr »

Was bedeutet der Pflegegrad 1?

Was bedeutet der Pflegegrad 1?

29 Jun, 2020
PflegeThekVertrieb

Pflegebedürftige Menschen werden ihrer Schwere der Beeinträchtigung nach in die Pflegegrade 1 bis 5 eingeteilt. Doch welche Voraussetzungen und Leistungen gelten beim Pflegegrad 1? Mehr »

Pflegefallabsicherung bleibt hinter den Erwartungen zurück

Pflegefallabsicherung bleibt hinter den Erwartungen zurück

Innerhalb von fünf Jahren sollten 4 Millionen zulagengeförderte Pflegeversicherungen dank der nicht erforderlichen Gesundheitsfragen und der Schnäppchenmentalität der deutschen Verbraucher policiert werden, doch das Ziel wurde weit verfehlt. Mehr »

Die Legende vom ADL-Katalog

Die Legende vom ADL-Katalog

Einen brancheneinheitlichen "ADL-Katalog" gibt es nicht. Deshalb sollten Versicherungsvermittler für das Beratungsgespräch immer den ADL-Katalog überprüfen, der in den Versicherungsbedingungen benannt ist. Mehr »

BU-Vorsorge beinhaltet Pflegeschutz (?)

BU-Vorsorge beinhaltet Pflegeschutz (?)

Alexander Schrehardt warnt in seinem Faktencheck vor der Annahme, dass mit einer ausreichenden Berufsunfähigkeitsversicherung auf eine Pflegefallvorsorge verzichtet werden kann. Mehr »

Der leistungspflichtige Pflegefall

Der leistungspflichtige Pflegefall

Voraussetzung für eine leistungspflichtige Pflegebedürftigkeit ist eine Beeinträchtigung der körperlichen und geistigen Selbstständigkeit und/oder der (teilweise) Verlust von Alltagsfähigkeiten infolge einer Krankheit oder eines Unfalls. Mehr »

Die Pflegeverantwortung

Die Pflegeverantwortung

Tritt ein Pflegefall ein, wird der Alltag auf den Kopf gestellt, denn Pflege erfordert einen nicht unerheblichen Zeiteinsatz und belastet emotional. Im ersten ist deshalb die Pflegeverantwortung zu klären. Mehr »