Anzeige
Home » Erneuerbare Energien
Die Welt wird grüner

Die Welt wird grüner »

Der Anteil der Erneuerbaren Energien an der Gesamtproduktion ist weltweit von elf Prozent im Jahr 2016 auf knapp über zwölf Prozent im Jahr 2017 gestiegen.

LUMIT: der Versicherungsschutz für Energietechnik von heute und morgen.

LUMIT: der Versicherungsschutz für Energietechnik von heute und morgen. »

LUMIT der Mannheimer bietet bei Energietechniken, wie Photovoltaik, Kleinwindanlagen, Pelletheizung und Co., im Schadenfall den richtigen Schutz.

INTER überarbeitet Photovoltaikversicherung

INTER überarbeitet Photovoltaikversicherung »

Das Schadenrisiko durch Naturkatastrophen ist gestiegen. Um dem gerecht zu werden, hat die INTER ihre Photovoltaikversicherung verbessert.

Volle EEG-Umlage für eigen genutzten Strom

Volle EEG-Umlage für eigen genutzten Strom »

Die EEG-Umlage beträgt seit 2018 auch für in KWK-Anlagen selbst erzeugten Strom 100 Prozent. Insgesamt ist die Umlage im Vergleich zu 2017 gesunken.

Über Photovoltaikanlagen, Bauwerke und Verjährungsfristen

Über Photovoltaikanlagen, Bauwerke und Verjährungsfristen »

Gewährleistungsansprüche wegen einer mangelhaft installierten Photovoltaikanlage verjähren nach drei Jahren, da diese kein eigenes Bauwerk darstellt.

Ökostrom auf Rekordkurs

Ökostrom auf Rekordkurs »

Zwar stagnieren deutsche Emissionen – aber die Produktion von grünem Strom befindet sich hierzulande auf einem guten Weg.

DIW-Modell für bessere Integration von erneuerbaren Energien

DIW-Modell für bessere Integration von erneuerbaren Energien »

Das DIW-Modell gibt starke Anreize für Investitionen in Windkraft- und Solaranlagen, die sich langfristig gut in das Stromsystem integrieren können.

EEG-Umlage leicht gesunken

EEG-Umlage leicht gesunken »

Die EEG-Umlage zur Förderung des Ökostroms wird im kommenden Jahr um 1,3 Prozent fallen.

Im Winter optimal nutzen: Solar mit Speicher

Im Winter optimal nutzen: Solar mit Speicher »

Photovoltaikanlagen sollten heutzutage nur noch mit Speichermöglichkeit betrieben werden. So dienen sie auch im Winter der optimalen Stromversorgung.

Das eigene Kraftwerk wird immer beliebter

Das eigene Kraftwerk wird immer beliebter »

Dezentrale Kraftwerke stehen in unmittelbarer Nähe der Verbraucher, die von der Koppelung von Strom mit Wärme profitieren, die häufig kostengünstiger ist.

BGH kennt kein Pardon bei Photovoltaik

BGH kennt kein Pardon bei Photovoltaik »

Macht ein Betreiber einer Photovoltaikanlage keine ordnungsgemäßen Angaben bei der Bundesnetzagentur, muss er die Einspeisevergütung nach EEG zurückzahlen.

Solar World: Horst Piepenburg vorläufiger Insolvenzverwalter

Solar World: Horst Piepenburg vorläufiger Insolvenzverwalter »

Der Sanierungsexperte Horst Piepenburg ist vom Bonner Amtsgericht zum vorläufigen Insolvenzverwalter der SolarWorld-Gesellschaften bestellt worden.

Photovoltaik: Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Photovoltaik: Einkünfte aus Gewerbebetrieb »

Die Produktion und der Verkauf von Strom durch eine GbR überschreitet die Tätigkeit im Rahmen einer privaten Vermögensverwaltung.

Die Crux mit der Umdeckung älterer Photovoltaikanlagen

Die Crux mit der Umdeckung älterer Photovoltaikanlagen »

Photovoltaikanlagen, die älter als 5 Jahre sind, sind nur schwer zu versichern. Eine Kündigung oder ein Wechsel sollte sehr gut durchdacht sein.

Der „Keine-Sorgen“-Versicherer: die Nummer eins in Sachen Photovoltaik

Der „Keine-Sorgen“-Versicherer: die Nummer eins in Sachen Photovoltaik »

Die Oberösterreichische Photovoltaik KlimaPro© leistet einen weitreichenden Schutz und schließt Akkumulatoren per se über die AVB mit ein.

Anzeige