Home » Ermächtigung
Wie Sie die 8 häufigsten Streitpunkte beim Erben und Vererben vermeiden

Wie Sie die 8 häufigsten Streitpunkte beim Erben und Vererben vermeiden

Um Streit ums Erbe zu verhindern, gilt es, sich schon frühzeitig mit diesem Thema auseinanderzusetzen und vorzusorgen. Mehr »

Digitaler Nachlass: Letzter Wille zu Passwörtern und Co.

Digitaler Nachlass: Letzter Wille zu Passwörtern und Co.

18 Feb, 2019
ErmächtigungRecht

Die wenigsten Menschen denken bei der Regelung des Nachlasses an ihre digitalen Nachlasswerte, wie Zugriff auf Mail-Accounts und soziale Netzwerke. Mehr »

Ehegattentestament bei Scheidungsverfahren unwirksam

Ehegattentestament bei Scheidungsverfahren unwirksam

Ein Ehegattentestament wird unwirksam, wenn die Voraussetzungen für eine Scheidung vorliegen und der Erblasser die Scheidung beantragt oder ihr zugestimmt hat. Mehr »

Rechtzeitige Vermögens- und Nachlassplanung wird wichtiger

Rechtzeitige Vermögens- und Nachlassplanung wird wichtiger

Da das Erben und Vererben immer komplexer wird und die Streitigkeiten zunehmen, rät das FPSB zu professioneller Unterstützung durch Estate Planner. Mehr »

Ist ein Urlaubsanspruch vererbbar?

Ist ein Urlaubsanspruch vererbbar?

Urlaubsanspruch vererbbar – muss der Arbeitgeber auch nach dem Tod des Arbeitnehmers weiterzahlen? Mehr »

Verpflichtung privater Krankenversicherer zur Beratung

Verpflichtung privater Krankenversicherer zur Beratung

Wenn es um unnötige, Leiden verlängernde Maßnahmen geht, handelt die Private Krankenversicherung nicht immer nach dem Willen des Patienten. Mehr »

Schadensersatz für Erben bei unterlassener ärztlicher Sterbehilfe

Schadensersatz für Erben bei unterlassener ärztlicher Sterbehilfe

Weil ein Hausarzt einen Patienten länger als nötig am Leben gehalten hatte, wurde er zur Zahlung von 40.000 Euro vererbtem Schmerzensgeld verurteilt. Mehr »

Handling mit Versicherungsverträgen nach einem Todesfall

Handling mit Versicherungsverträgen nach einem Todesfall

Familienangehörige sollten über formaljuristisches von Versicherungsverträgen nach einem Todesfall gut informiert sein. Mehr dazu im folgenden Überblick. Mehr »

Neue Beratungsstrategie für den Makler der Zukunft

Neue Beratungsstrategie für den Makler der Zukunft

Aus Sicht des Kunden gibt es alle Informationen zu Versicherungen im Internet – die Persönlichkeit des Beraters allein wird nicht mehr ausreichen. Mehr »

Rücktritt vom Erbvertrag ist nicht immer möglich

Rücktritt vom Erbvertrag ist nicht immer möglich

Ein einseitiger Rücktritt vom Erbvertrag zu Lebzeiten ist nur möglich, wenn der Vertrag diese Option einräumt, entschied das Oberlandesgericht Köln. Mehr »

Private Wealth Police: Allrounder in Sachen Vorsorge

Private Wealth Police: Allrounder in Sachen Vorsorge

Bei der Private Wealth Police geht es um legale Steuervermeidungsstrategien wie auch um die Liquiditätsplanung sowie die Vermögensnachfolge. Mehr »

(Ver)erben – gewusst wie

(Ver)erben – gewusst wie

Verwandtschaftsverhältnisse, Freibeträge, Steuersätze und manches Detail sind zu beachten, wenn das Vermögen sinnvoll vererbt werden soll. Mehr »

Demenz Ratgeber neu aufgelegt

Demenz Ratgeber neu aufgelegt

Der Ratgeber der Deutschen Alzheimer Gesellschaft erklärt, was in rechtlichen und finanziellen Fragen bei Demenz zu tun ist. Mehr »