Home » 4 Wände

4 Wände

Neue Radkasko-Versicherung von HÄGER

Neue Radkasko-Versicherung von HÄGER

Das Fahrrad gewinnt in der Alltagsmobilität seit Jahren kontinuierlich an Bedeutung. Als E-Bike oder Pedelec ist es zunehmend eine Alternative zum urbanen Individualverkehr. Mit der Radkasko bietet die HÄGER Versicherung nun umfassenden Schutz. Mehr »

WWK-Hausratversicherung bietet verbessertes und modulares Tarifkonzept

WWK-Hausratversicherung bietet verbessertes und modulares Tarifkonzept

Die WWK bietet seit dem 22. Februar 2021 eine neue, noch leistungsstärkere Hausratversicherung auf Basis eines modularen Tarifkonzepts an. Privatkunden können ihre Hausratversicherung mithilfe von Zusatzbausteinen individuell kombinieren. Mehr »

Rundum-Schutz für Bikes und Elektrogeräte

Rundum-Schutz für Bikes und Elektrogeräte

Rundum-Schutz für Fahrrad, E-Bike und elektronische Geräte eines Haushalts: Die Debeka bietet jetzt zwei neue Bausteine in ihrer Hausratversicherung an – das Bike-Plus- und das Elektronik-Paket. Mehr »

Über­schwem­mungs­ge­bie­te: Ver­si­che­rer for­dern Reform des Bau­rechts

Über­schwem­mungs­ge­bie­te: Ver­si­che­rer for­dern Reform des Bau­rechts

In Deutschland sind in den letzten 20 Jahren ca. 2,5 Mio. neue Wohngebäude errichtet worden - 32.000 davon in hochwassergefährdeten Gebieten. Das bedeutet die gegenwärtige Bauplanung hat auf die aus der Klimaforschung gewonnen Erkenntnisse kaum reagiert. Mehr »

Privater Wohnimmobilienmarkt trotzt Pandemie

Privater Wohnimmobilienmarkt trotzt Pandemie

März 31, 2021
StudienWohngebäude

Entgegen einzelner aktueller Medienberichte zu einer möglichen Immobilienblase belegen die Europace-Zahlen weiterhin ein starkes Wachstum der Hauspreise sowie ungebrochenes Interesse von Käufern an Wohneigentum. Mehr »

Neue Wohngebäudeversicherung von Neodigital

Neue Wohngebäudeversicherung von Neodigital

März 26, 2021
ProdukteWohngebäude

Digitalversicherer: Neodigital bietet mit seiner neuen Wohngebäudeversicherung ab sofort einen umfassenden Versicherungsschutz für Immobilienbesitzer. Für eine zeitnahe Schadenregulierung können sämtliche Schäden nahezu in Echtzeit via App und mit Hilfe selbstaufgenommener Bilder und Videos mit Neodigital teilen. Mehr »

Erhöhte Privatverkäuferquote durch Bestellerprinzip

Erhöhte Privatverkäuferquote durch Bestellerprinzip

März 24, 2021
FinanzenWohngebäude

Eine Analyse angebotener Eigentumswohnungen in Immobilienportalen in Deutschland vom 01.01.2020 bis 28.02.2021 zeigt weniger von Immobilienmaklern, dafür aber mehr von Privatverkäufern angebotene Objekte. Mehr »

Immobilienverrentung gewinnt an Bedeutung

Immobilienverrentung gewinnt an Bedeutung

Die Bedeutung von Sachwerten ist im Verlauf der Corona-Krise gestiegen. Die Immobilienverrentung gewinnt durch den demographischen Wandel als zusätzliche Option in der Altersvorsorge zunehmend an Bedeutung. Mehr »

Qualitätsumfrage zu Bauversicherungen

Qualitätsumfrage zu Bauversicherungen

Februar 8, 2021
UnternehmenWohngebäude

Baugeld bleibt weiterhin historisch günstig und macht teilweise im Preis stetig steigende Immobilien erschwinglicher. VEMA hat deshalb eine Umfrage zu den wichtigsten Bauversicherungen gestartet. Gothaer und VHV belegen gleich in zwei Kategorien TOP-Platzierungen. Mehr »

Homeoffice-Trend lässt Immobilienpreise steigen

Homeoffice-Trend lässt Immobilienpreise steigen

21 Prozent der Deutschen würden umziehen, wenn Homeoffice über Corona hinaus eine Option wäre. Eine „Handelskontor“-Grafik zeigt, dass die Pandemie die Arbeitswelt stark verändert. Immobilienbesitzer auf dem Land könnten die größten Profiteure sein. Mehr »

So bedeutend sind nachhaltige Geldanlagen

So bedeutend sind nachhaltige Geldanlagen

Die aktuelle Studie „Nachhaltige Kapitalanlagen 2021“ von ebase bestätigt auch in der dritten Auflage die sehr hohe Relevanz nachhaltiger Investments für deutschen Anleger. Mehr »

ebase startet nachhaltigen Robo Advisor „fintego green+“

ebase startet nachhaltigen Robo Advisor „fintego green+“

Eine Vermittler-Fokus-Umfrage unter 120 Finanzprofis von ebase bestätigt, dass Nachhaltigkeit aus der Geldanlage nicht mehr wegzudenken ist. ebase bietet Kunden nun mit fintego green+ zusätzlich eine nachhaltige Variante der digitalen Vermögensverwaltung. Mehr »

WWK mit neuen Investitionsmöglichkeiten in nachhaltige Fondspolicen

WWK mit neuen Investitionsmöglichkeiten in nachhaltige Fondspolicen

Die WWK Lebensversicherung bietet Kunden ab dem 15. Februar den neu konzipierten WWK Basket ESG als Investitionsmöglichkeit in ihren Vorsorgeverträgen. Das Fondsangebot umfasst zwischenzeitlich zudem 28 nachhaltige Fonds. Mehr »

Warum Unternehmer die Energiewende auch in der eigenen Firma durchsetzen sollten

Warum Unternehmer die Energiewende auch in der eigenen Firma durchsetzen sollten

Das Umweltbewusstsein der Deutschen ist stark angestiegen. Wer die Energiewende in seiner eigenen Firma durchsetzt, gewinnt neue umweltbewusste Kunden und spart darüber hinaus dauerhaft Kosten ein. Mehr »

hedera bauwert: Ertragreiche Investments in unsicheren Zeiten mit Anlageimmobilien

hedera bauwert: Ertragreiche Investments in unsicheren Zeiten mit Anlageimmobilien

Mit mehr als sieben Billionen Euro haben die Menschen in Deutschland so viel Geldvermögen wie noch nie. Im weltweiten Vergleich zählt Deutschland zu den reichsten Staaten überhaupt. Häufig steht die Frage im Raum: Wie investieren, damit das eigene Vermögen auf Dauer und vor allem real wächst? Mehr »

Zinsen ziehen bei Immobiliendarlehen leicht an

Zinsen ziehen bei Immobiliendarlehen leicht an

Der Anstieg der Kapitalmarktrenditen und Inflationserwartungen haben das Baugeld zum Frühlingsbeginn etwas verteuert. Der aktuelle Interhyp-Zinsbericht zeichnet ein differenziertes Bild und erwartet im Jahresverlauf einen leicht steigenden Trend. Mehr »

Modernisierung: Energetische Maßnahmen haben keine Priorität

Modernisierung: Energetische Maßnahmen haben keine Priorität

In Deutschland wurde im Jahr 2019 nur 17,9 Prozent des Modernisierungsvolumens in energetische Maßnahmen investiert. Ein Großteil floss jedoch in die Wert- und Komfort-steigernde Gebäudemodernisierung. Mehr »

Bauzinsen bleiben weiterhin niedrig

Bauzinsen bleiben weiterhin niedrig

Die Europäische Zentralbank wird Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur aufrechterhalten. Experten rechnen damit, dass besonders im ersten Halbjahr die hohe Geldmenge dafür sorgen wird, dass Baukredite mit niedrigen Zinsen vergeben werden. Mehr »

Frost­schä­den an Was­ser­lei­tun­gen ver­ur­sa­chen Kos­ten bis zu 150 Mil­lio­nen Euro

Frost­schä­den an Was­ser­lei­tun­gen ver­ur­sa­chen Kos­ten bis zu 150 Mil­lio­nen Euro

Aktuelle Zahlen des GDV zeigen, dass Frostschäden jedes Jahr Kosten in dreistelliger Millionenhöhe verursachen. Dabei lassen sich die Gründe für diese Schäden mit einfacher Prophylaxe beseitigen. Mehr »

Geplatzte Rohre für Schäden in Milliardenhöhe verantwortlich

Geplatzte Rohre für Schäden in Milliardenhöhe verantwortlich

November 20, 2020
AssekuranzSchadenmonitor

Im vergangenen Jahr mussten die Versicherer für Leitungswasserschäden in Deutschland so viel zahlen wie noch nie zuvor. Diese machten zum ersten Mal mehr als drei Milliarden Euro aus. Mehr »

Baloise Hagelflieger zeigt erste positive Tendenz

Baloise Hagelflieger zeigt erste positive Tendenz

Während der Hagelsaison von Mai bis September ist seit 2018 der Baloise Hagelflieger im Rahmen eines Pilotprojekts in der Deutschschweiz unterwegs. Die Baloise zieht nun eine erste Bilanz. Mehr »

RMS aktualisiert Modelle für Inlandhochwasser und für schwere konvektive Stürme

RMS aktualisiert Modelle für Inlandhochwasser und für schwere konvektive Stürme

Die aktualisierten Modelle für Inlandhochwasser in Europa und die neuen Modelle für schwere konvektive Stürme von RMS werden der Rück- und Erstversicherungsbranche ein neues Verständnis der Risikolandschaft vermitteln. Mehr »

Naturgefahren 2019: Deutschland mit Glück im Unglück

Naturgefahren 2019: Deutschland mit Glück im Unglück

Die versicherten Schäden, die im vergangenen Jahr durch Stürme, Hagelschauer oder Überschwemmungen entstanden sind, lagen mit drei Milliarden Euro knapp zehn Prozent unter dem Jahr davor. Dies geht aus dem aktuellen Naturgefahrenreport des GDV hervor. Mehr »

GDV-Hochwasser-Check hilft bei der Risikoeinschätzung

GDV-Hochwasser-Check hilft bei der Risikoeinschätzung

Oktober 5, 2020
SchadenmonitorTools

Mit dem neuen „Hochwasser-Check“ des GDV können Immobilienbesitzer und Mieter das individuelle Überschwemmungsrisiko durch Flusshochwasser ermitteln.  Mehr »