Versicherungsgruppe die Bayerische: Magdalena Neuner wird Markenbotschafterin

Die Versicherungsgruppe die Bayerische arbeitet ab sofort mit Magdalena Neuner, einer der erfolgreichsten deutschen Biathletinnen, als Markenbotschafterin zusammen. Schwerpunkt der Kooperation liegt auf der nachhaltigen Markenlinie Pangaea Life.

Die 33-Jährige ist seit dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere in zahlreichen Medien unter anderem als TV-Expertin bei der ARD zu sehen und engagiert sich sozial, beispielsweise für die DFL Stiftung.

„Magdalena Neuner & Pangaea Life – das passt einfach“, findet Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. „Uns war wichtig, einen Markenbotschafter für Pangaea Life zu gewinnen, der voll und ganz hinter der Idee steht – mit Magdalena haben wir hier einen Glücksgriff gemacht.“

Daniel Regensburger, Geschäftsführer von Pangaea Life ergänzt: „Magdalena verkörpert Werte, die super zu unserer Pangaea Life passen: Zielstrebigkeit und Fokussierung auf Höchstleistungen. Und sie schafft es, diese Werte nachhaltig in Einklang mit den wichtigen Dingen des Lebens, nämlich Familie und Gesundheit zu bringen“, sagt Regensburger. „Das ist für uns, unsere Kunden und unsere Vertriebspartner eine tolle Orientierung. Insofern sind wir glücklich, dass uns Magdalena als Markenbotschafterin in unseren zukünftigen Projekten begleiten wird.“

Auch Magdalena Neuner freut sich, mit Pangaea Life einen Partner gefunden zu haben, der es ermöglicht, die Komponenten Rendite und Nachhaltigkeit zu verbinden: „Mit der Partnerschaft möchte ich zum einen selbst einen Beitrag für Umwelt und Klimaschutz leisten und zum anderen aufmerksam machen, wie wichtig Eigenverantwortung mit uns selbst, mit der Natur und der Umwelt ist. Mich macht es sehr stolz, nun ein Teil von Pangaea Life zu sein und freue mich riesig auf die gemeinsamen Projekte in der Zukunft.“

Mit der Kampagne und dem Einsatz von Magdalena Neuner beabsichtigt die Bayerische noch mehr Aufmerksamkeit für das wichtige Thema nachhaltige Vorsorge und Versicherung zu schaffen.

Das Versicherungsportfolio von Pangaea Life umfasst die betriebliche Altersvorsorge, Lösungen für private Hausrat- und Haftpflichtversicherungen sowie eine eigenständige Produktlinie zur Versicherung von Elektrofahrzeugen. Im Mittelpunkt steht jedoch die Investment-Rente, eine fondsgebundene Rentenversicherung, die auf einem eigens von der Bayerischen entwickelten Pangaea Life Fonds basiert.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen rund 600 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 4,5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Neuen Bayerischen Leben in einer aktuellen umfangreichen Unternehmensanalyse erneut die Qualitätsnote A+ („sehr gut“) verliehen und bescheinigt dem Unternehmen eine weit über der Branche liegende Finanzkraft.

Original-Content von: die Bayerische übermittelt durch news aktuell

 

Bild: © obs/die Bayerische

Themen: