LV 1871: Präventionsangebot zur mentalen Gesundheit

Psychische Probleme stehen aktuell an Nummer 1 der Ursachen für Berufsunfähigkeit. Deswegen bietet die LV 1871 nun ein Präventionsangebot für mentale Gesundheit an. 

Die LV 1871 kann im Durchschnitt ein Drittel der gemeldeten Leistungsfälle auf psychische Erkrankungen zurückführen.

Sandra John, Leiterin der Risiko- und Leistungsprüfung bei der LV 1871, dazu:

„Arbeitnehmern ist noch nicht bewusst, dass sich durch den Wandel der Arbeitswelt auch die Risiken für ihre Gesundheit verändert haben. Die Folge: Psychische Erkrankungen nehmen zu. Dieser Entwicklung tragen wir Rechnung, indem wir unseren Kunden jetzt die Möglichkeit einer präventiven psychologischen Online-Beratung anbieten. So können wir Kunden unterstützen, bevor Probleme überhaupt entstehen. Wir sind überzeugt, dass mentale Gesundheit der Schlüsselfaktor ist für die Gesundheit im Allgemeinen.“

Für das Präventionsangebot zur mentalen Gesundheit setzt der Versicherer nun zusätzlich auf die digitale Plattform von Instahelp, die psychologische Online-Beratung anbietet. Kunden erhalten hier professionelle Unterstützung durch erfahrene, universitär ausgebildete Psychologen. Die Beratung ist per Video- oder Audiotelefonie sowie als Chat verfügbar und kann auch abends und am Wochenende genutzt werden.

Durch die Kooperation kann die LV 1871 die anonyme und vertrauliche Behandlung ihres Beratungsangebots gewährleisten. Der Versicherer kann keinerlei Rückschlüsse ziehen, wer die Beratung in Anspruch genommen hat.

 

Bild: © Viacheslav Iakobchuk – stock.adobe.com

Themen: