NKV: E-Antrag über Levelnine PKV

Nutzer des Vergleichsprogramms Levelnine PKV können nun für alle Krankenzusatztarife und die Vollkostenversicherung für Studenten der Nürnberger Krankenversicherung AG (NKV) die Verträge aus dem Tool heraus abschließen.

Die NKV gehört somit zu den wenigen privaten Krankenversicherern in Deutschland, die diese Vertriebslösung anbieten.

So müssen Vermittler nicht mehr zwischen den verschiedenen Programmen wechseln, da die Tarife für die Krankenzusatzversicherung und die Studentenversicherung mit allen Merkmalen und Kundendaten automatisch in die Beratungstechnologie (BT4all) der Nürnberger übernommen werden.

Jürgen Hertlein, Leiter Produkt- und Marktmanagement der NKV, sagt:

„Die integrierte Gesundheitsprüfung in der BT4all stellt einfache Gesundheitsfragen, auf die man lediglich mit ‚ja‘ oder ‚nein‘ antwortet. Dies ermöglicht eine Entscheidung am Point of Sale für die gesamte Zusatzversicherung.“

Denn dadurch erfährt der Vermittler sofort und noch während der Beantragung, ob sein Kunde im gewählten Tarif versicherbar ist.

Nutzer profitieren neben einem nahtlosen Übergang zwischen Levelnine PKV der ObjectiveIT GmbH und der BT4all der Nürnberger auch von einer deutlich schnelleren Bearbeitung ihrer Anträge, da diese weitestgehend vollmaschinell verarbeitet und policiert werden.

 

Bild: © Monkey Business – stock.adobe.com

Themen: