rhion.digital überarbeitet Gewerbe Kompakt

rhion.digital hat „Gewerbe Kompakt“, die Versicherungslösung für Firmen und Betriebe in überschaubarer Größe, relauncht.

Inhaltsversicherung

Kunden können so nun die Komfort-Deckung hinzuwählen – je nach Bedarf inklusive Betriebstechnik oder Elektronik. Diese beinhaltet beispielsweise den Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bei Herbeiführung des Versicherungsfalls bis 50.000 beziehungsweise 100.000 Euro sowie bei Verletzung einer Obliegenheit oder Sicherheitsvorschrift bei einem Gesamtschaden von maximal 50.000 Euro.

Im Schadenfall wird ohne Werteprüfung bis zur vereinbarten Höchstentschädigungssumme geleistet. Die maximal wählbare Höchstentschädigung beträgt 500.000 Euro.

Betriebshaftpflichtversicherung

Bei der Betriebshaftpflichtversicherung kann eine Versicherungssumme von 2, 3, 5 oder 10 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden vereinbart werden. Im Rahmen der Tätigkeitsschäden sind auch Schäden an bauseits gestelltem Material sowie Schäden an zur Reparatur übernommenen Sachen versichert. Abgedeckt sind zudem Mängelbeseitigungsnebenkosten sowie Nachbesserungsbegleitschäden. Neben dem Abhandenkommen fremder Schlüssel gelten nun auch Folgeschäden hieraus (bis 25.000 Euro) als versichert. Für Mietsachschäden an Gebäuden und Räumen entfällt zukünftig das Sublimit.

Folgende Zusatzbausteine sind neu:

  • Leistungsgarantie Vorversicherung
  • AKB-Zusatzdeckung für Gabelstapler
  • Unbemannte Flugsysteme bis 5 kg (Drohnen)

Die Privat-Haftpflichtversicherung für den Inhaber und dessen Familie sowie einen zweiten Geschäftsführer kann individuell hinzugewählt werden.

Für den Kompakttarif wurden die beitragsfrei mitversicherten Umweltschäden auf die Höhe der Betriebshaftpflicht angehoben. Neu eingeführt wurde die Summenkombination 2 Millionen Euro pauschal.

 

Bild: © Jörg Lantelme / fotolia.com

Themen: