BCA kooperiert mit DEFINO

Die BCA AG arbeitet nun bei der Zertifizierung nach der DIN-Norm 77230 „Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“ mit dem DEFINO Institut für Finanznorm zusammen.

So können nun Maklerpartner der BCA, die sich zertifizieren lassen wollen, ab sofort auf ein neues Lösungspaket des Maklerpools zurückgreifen.

Dr. Klaus Möller, DEFINO-Vorstand, dazu:

„Nur mit einem Zertifikat einer neutralen und in der Sache kompetenten Instanz können Makler glaubhaft nach außen darstellen, dass sie die vollumfängliche Anwendung der Norm beherrschen – ein klares Differenzierungsmerkmal zu den Wettbewerbern.“

Drei Vorgaben für Makler

Wenn sich ein Makler nach der DIN-Norm 77230 zertifizieren lassen möchten, muss er hierfür drei Vorgaben erfüllen: Zunächst benötigt es eine geeignete zertifizierte Software zum Einsatz im Kundengespräch. Des Weiteren bedarf es der entsprechenden Qualifizierung zur Finanzanalyse. Anknüpfend daran folgt die Anmeldung zur Zertifizierung bei DEFINO.

BCA-Partner können hinsichtlich notwendiger Softwarelösung künftig auf zertifizierte Anbieter der DIN-Finanzanalyse zugreifen. Durch entsprechende Rahmenverträge sichert der Maklerpool seinen angeschlossenen Partnern hierbei vergünstigte Einzellizenzen. Darüber hinaus ist es bei BCA vorgesehen, die Norm perspektivisch in die digitale Beratungsplattform DIVA zu integrieren.

 

Bild: © nastya_gepp / pixabay.com